ETIKA 0F1

FRANZISKUS HEUTE
FRANCISCO HOY

www.etika.com
28.11.1998
9.3.2011

12F713

Als sie zu einer Kirche gelangten, sagte der hl. Franziskus zu seinen Gefährten: "Wir wollen hineingehen und beten." ...

Um 1200 n. Chr.:

... Und St. Franziskus trat hinter den Altar und versank im Gebet; aber während desselben wurde er durch göttliche Heimsuchung in solch inbrünstige Glut versetzt, die seine Seele so stark für die Liebe zur hl. Armut entzündete, daß von seinem erregten Antlitz und seinem Munde bei jedem Öffnen desselben Flammen der Liebe auszugehen schienen.

(Fioretti, 13. Kap., Übers. R. Binding)

Kurz vor 2000 n. Chr.:

... Aber die Tür war verschlossen, und sie gingen weiter.

Icono de Roca Bon, Barcelona

12F712

Klimakatastrophe, Luftverschmutzung, Krieg, Hungersnot, Kindermord - es gibt Schlimmeres: die eigene Sünde. Ein jeder hat den Feind in seiner Gewalt, seinen Leib nämlich, durch den er sündigt. Selig jener Knecht, der einen solchen Feind immer gefangen hält und sich weise vor ihm hütet. (10. Ermahnung)

12F711

Gelobt seist du, mein Herr, durch Luft und Wolken (Sonnengesang) - auch wenn es wegen unserer Schuld verschmutzte Luft und saure Regenwolken sind.

12F710

Selig sind eure Augen, daß sie sehen. (Mt 13,16)

Es liegt an uns, was sie zu sehen bekommen.

12F709

Ist aber jemand unter euch, der Lust hat, darüber zu streiten, so soll er wissen, daß wir diese Sitte nicht haben, die Gemeinde Gottes auch nicht. (1 Kor 11,16)

Warum ich nie bei einer Talkshow im Fernsehen zu sehen bin? - "Der Christ diskutiert nicht, er gibt Zeugnis." (Prof. Dr. Andrés Torres Queiruga, Santiago de Compostela)

12F708

Wer mein Jünger sein will, der verleugne sich selbst, nehme sein Kreuz auf sich und fahre mir nach. (Markus 8,34) Hat dies Jesus so gesagt? Können wir ohne Auto nicht mehr leben?

12F707

Bruder, Schwester, liebes Kind, du, der du in Not bist, arbeitslos, krank, verzweifelt:
Der Herr segne und behüte dich. Er zeige dir sein Angesicht und erbarme sich deiner. Er wende dir sein Antlitz zu und gebe dir Frieden! (Segen für Bruder Leo)

12F706

Wer Ohren hat zu hören, der höre. (Markus 7,16)

Ob damit gemeint ist, daß man ohne Walkman im Ohr nicht herumlaufen, ohne ständige Geräuschkulisse nicht leben kann?

12F705

Franziskus nahm das Evangelium wörtlich, z. B. Römer 12,16: Trachtet nicht nach den hohen Dingen, sondern haltet euch herunter zu den niedrigen.

Ein Wurm bin ich, kein Mensch, der Leute Spott, von den Mächtigen verachtet, von den Massenmedien ignoriert. (Terz an Werktagen)

 

12F704

Loben sollen ihn, den Glorreichen, Himmel und Erde und jede Kreatur im Himmel und auf der Erde und unter der Erde, das Meer und was darinnen ist (Lobgesang zu jeder Stunde) — auch wenn alles verschmutzt und vergiftet ist. Wir wissen ja: Die ganze Welt liegt im Argen. Doch der Glaube überwindet die Welt. (1 Joh 5, 19 und 4)

12F703

Deine Güte reicht, soweit der Himmel ist — weiter noch als das Ozonloch. (Gebet zur Prim aus dem Brevier)

12F702
Angesehen in einflußreichen Kreisen, hohe Börsengewinne, Villen im Tessin und in der Karibik, bei keiner Fête des Jet-sets fehlend schreibe, Bruder Leo: Dies ist nicht die wahre und vollkommene Freude. (8. Kapitel der Fioretti)

 

12F701

D Was Jesus nicht gesagt hat: Willst du vollkommen sein, so gehe hin, verkaufe, was du hast, bring nur deinen Fernsehapparat mit und folge mir nach. (Mt 19,21)

E Jesús no ha dicho: Si quieres ser perfecto, ve, vende cuanto posees, trae solamente tu televisor, y sigueme. (San Mateo 19,21)

I Gesù non disse: Se vuoi essere perfetto, va´, vendi quello che possiedi, porti soltanto il tuo televisore, poi vieni e seguimi. (Mt 19,21)

Index deutsch