ETIKA L

PASSIO

www.etika.com
21.4.2000

1CK101

SEPTIMANA SANCTA
DIE HL. KARWOCHE

Lateinisch und deutsch;
Übersetzt von Pius Parsch, Chorherr, 1930

+

Ingrediénte Dómino in sanctam civitatem, Hebraeorum púeri resurrectiónem vítae pronuntiántes. Cum ramis palmárum: Hosánna, clamábant, in excélsis.

Als der Herr in die heilige Stadt einzog, riefen die Kinder der Juden, die Auferstehung des Lebens ankündigend, mit Palmzweigen in den Händen: Hosanna in der Höhe.

Pater, si non potest hic calix transíre, nisi bibam illum: fiat volúntas tua.

Vater, ist es nicht möglich, daß dieser Kelch vorübergehe, ohne daß ich ihn trinke, so geschehe dein Wille.

Traditor autem dedit eius signum dicens: Quem osculatus fuero, ipse est, tenete eum.

Der Verräter aber hatte ihnen ein Zeichen gegeben und gesagt: den ich küssen werde, der istīs, den ergreifet.

Christus factus est pro nobis obediens usque ad mortem.

Christus ward für uns gehorsam bis zum Tode.

Agnus Dei, qui tollis peccáta mundi: miserére nobis!
Agnus Dei, qui tollis peccáta mundi: miserére nobis!
Agnus Dei, qui tollis peccáta mundi: dona nobis pacem!

O du Lamm Gottes, das du hinwegnimmst die Sünden der Welt, erbarme dich unser!
O du Lamm Gottes, das du hinwegnimmst die Sünden der Welt, erbarme dich unser!
O du Lamm Gottes, das du hinwegnimmst die Sünden der Welt, gib uns den Frieden!

Sanctus Deus, Sanctus fortis, Sanctus immortális, miserére nóbis.

Heiliger Gott; Heiliger, starker Gott; Heiliger, unsterblicher Gott, erbarme dich unser!

Agios o Theòs; Agios íschyros; Agios athánatos, eléison imas.

Orémus: Deus, a quo et Judas reátus sui poenam, et confessiónis suae latro praémium sumpsit, concéde nobis tuae propitiatiónis efféctum: ut, sicut in passióne sua Jesus Christus, Dóminus noster, divérsa utrísque íntulit stipéndia meritórum; ita nobis, abláto vetustátis erróre, resurrectiónis suae grátiam largiátur: Qui tecum vivit et regnat in unitáte Spíritus Sancti Deus: Per omnia saécula saeculórum. Amen.

Lasset uns beten! O Gott, von dir hat Judas die Strafe für seine Schuld und der Schächer am Kreuze den Lohn für sein Bekenntnis empfangen; laß auch uns die Wirkung deiner verzeihenden Gnade erfahren; und wie unser Herr Jesus Christus in seinem Leiden beiden nach Verdienst vergalt, so möge er auch uns von dem Irrtum des alten Menschen befreien und uns dereinst die Gnade seiner Auferstehung schenken. Der mit dir lebt und als König herrscht in einheit mit dem Hl. Geiste, Gott von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen.

Déxtera Dómini fecit virtútem; déxtera Dómini exaltávit me: non móriar, sed vívam, et narrábo opera Dómini.

Die Rechte des Herrn wirkt Wunder, die Rechte des Herrn erhöht mich: ich werde nicht sterben, sondern leben und verkünden die Taten Gottes.

Crucem tuam adorámus, Dómine: et sanctam resurrectiónem tuam laudámus, et glorificámus: ecce enim propter lignum venit gaúdium in univérso mundo.

Dein Kreuz, o Herr, verehren wir, wir preisen und verherrlichen deine heilige Auferstehung; seht, durch das Kreuz kam Freude über die ganze Welt.

Deus misereátur nostri, et benedícat nobis: Illúminet vultum suum super nos, et misereátur nostri.

Gott sei uns gnädig. Er segne uns; er lasse leuchten sein Antlitz über uns, er sei uns gnädig. (Ps. 66)

O Crux, ave, spes única / Hoc passiónis témpore / Piis adaúge grátiam, / Reísque dele crímina.

Kreuz, einzīge Hoffnung, sei gegrüßt / In dieser heilīgen Leidenszeit, / Das Frommen neue Gnadī erschließt / Und tilgt der Sünden Bitterkeit.

Te, fons salutis Trínitas / Collaudet omnis spíritus: / Quibus Crucis victóriam / Largíris, adde praémium. Amen.

Dir, Quell des Heils, Dreifaltigkeit / Sei aller Geister Lob geweiht, / Gib durch das Kreuz uns Sieg im Streit, / Gib uns dereinst die Seligkeit. Amen.

Aus: DIE HEILIGE KARWOCHE, übersetzt von Pius Parsch, Chorherr, Verlag: Volksliturgisches Apostolat, Klosterneuburg bei Wien, 1930

Index Latinus - deutsch - Retour ETIKA Start