ETIKA

SCHÄTZE IM HIMMEL

www.etika.com
7.12.2013

11R35

Für die Kinder

Prof. Jean Galot SJ, Rom. Wir danken für die freundliche Abdruckgenehmigung.

Herr, als du auf Erden lebtest, ließest du die Kinder zu dir kommen, um ihnen deine Liebe zu erzeigen.

Wir bitten dich für die Kinder der ganzen Welt, die Hoffnung der zukünftigen Menschheit:

für alle Kinder, die von Eltern gehegt und gepflegt werden, mehr jedoch für die Kinder, die verlassen sind;

für die Waisen und alle Kinder, die auf die Liebe verzichten müssen, die sie so sehr brauchen;

für die Kinder, die in verderbter Umgebung leben und allzufrüh das Böse kennenlernen;

für alle, die keine gute Erziehung erhalten;

für alle, die dich nicht kennen und nicht beten, weil sie es nicht lernen:

Birg sie alle in deiner Liebe, laß sie wie du zunehmen an Alter und Weisheit und Gnade vor Gott und den Menschen.

Trage Sorge für ihre oft mangelhafte Erziehung; bessere ihren Charakter durch Leiden und Schwierigkeiten.

Ziehe sie an dich und bereite sie so vor für eine glückliche Zukunft durch Glauben und Liebe!

J. Galot SJ: Gebete für die Welt, Johannes-Verlag, Leutesdorf am Rhein, 1970, Seite 26. Übersetzung des französischen Originals: "Prières au Coeur du Monde", Bibliotheca Alphonsiana, Louvain, von Marie-Petra Desaing

 

Index 11 Gebete- - - - Index 1 Religion