ETIKA

GEBETE

www.etika.com
13.12.2006

11U10

ETIKA-Gebet

AIHS

 

Siegreiche Waffe gegen alles Böse

Betet ohne Unterlass! (1. Thessalonicher 5,17)

 

Jesus Christus, hilf uns, rett uns!
Jesus Christus, marána tha! (= Unser Herr, komm)

Herr Jesus Christus, erbarme Dich meiner Lieben (...)!

Herr Jesus Christus, erbarme Dich unser in unseren Anliegen; Herr, sorge Du für alles!

Herr Jesus Christus, erbarme Dich meiner Freunde; gib den Guten Kraft!

Herr Jesus Christus, erbarme Dich derer, die ihre Not nicht mehr ertragen – nach Deiner Gerechtigkeit!

 

Dann in freien Minuten im Atemrhythmus, am bestem beim Gehen üben:

Jesus: Kraft! Jesus: Sieg!
Jesus: Freude! Jesus: Liebe!

 

Oder – je nach Situation – das immerwährende Herzensgebet der Mönchsväter in der Wüste, siehe Philokalie und „Aufrichtige Erzählungen eines russischen Pilgers“, eventuell mit dem Rosenkranz:
Herr Jesus Christus, erbarme Dich meiner!

 

Bete dieses letzte Gebet zu jeder Zeit, an jedem Ort! Die Häufigkeit ist entscheidend. Auf diese Weise tun wir alles, was wir tun, mit Gott. Damit verwirklichen wir die wahre Ökumene. In diesem Gebet sind wir Christen aller Konfessionen vereint mit Gott.

 

Lies „Aufrichtige Erzählungen eines russischen Pilgers“ (Herder); Philokalie (Philokalia, Tugendliebe, schwer aufzutreiben)

 

ETIKA 11 Gebete