ETIKA 12E

HEILIGE, SELIGE, GERECHTE, PÄPSTE

www.etika.com
20.11.2016
Auch UNIX-Server

Edith Stein, Märtyrerin, EDS
Leben - mártir, Märtyrerin (1891 - 1942)
Leben
(geschildert von Dom Antoine Marie o.s.b.)
Zitat: “Wir sollten jeden Tag wie ein neues Leben beginnen.“

Edmund, tapferer König und Märtyrer, EDM
Legende

Elisabeth von Thüringen ELT
Szenen aus ihrem Leben - Kalender

Elsa Brandström ELB
Engel von Sibirien, Helferin deutscher Kriegsgefangener
* 26.3.1888 in St. Petersburg als Tochter des schwedischen Militärattachés, Jugend in Schweden, als 20jährige nach Rußland, wo Vater Gesandter am Zarenhof. Im Ersten Weltkrieg beschloß sie, sich der Not der Kriegsgefangenen in den russischen Lagern anzunehmen. Als Delegierte des schwedischen Roten Kreuzes bereiste sie ganz Rußland, sorgte mit ihren Petersburger Verbindungen für Lebensmittel, Medikamente und Geld vermittelte briefliche Kontakte mit den Angehörigen in Deutschland. Sie scheute nicht die schier unmenschlichen Strapazen der Reisen in die entferntesten Lager jenseits des Urals und war bald als der "Engel von Sibirien" bekannt. Eine der Erinnerungen aus dem Bürgerkrieg zwischen Roten und Weißen: "Als wir den letzten roten Posten hinter uns ließen und in zwölfstündiger Fahrt mit überdachtem Pferdewagen erst von einer russischen Patrouille freundlich aufgenommen, dann von tschechischen Truppen (die bei den Weißen kämpften) verhaftet, mit Erschießen innerhalb von 24 Stunden bedroht, dann aber von einem tschechischen Gericht freigesprochen wurden und schließlich glücklich in Omsk ankamen, hatten wir manche erregende Augenblicke erlebt." Sie heiratete 1929 in Dresden den Sozialisten Prof. Dr. Robert Ulich, der 1934 in die USA ging. Dort baute sie ein Hilfswerk für Emigranten aus Deutschland, Juden und NS-Gegner, auf. (Zeitungen 26..3.1988 Josef Lucke).

Eulogius, Märtyrer, EUL
Leben

Eustachius und seine Familie, Martyrer, EUS
Ihr unglaubliches Schicksal

Heilige Index - Index 1