ETIKA

FRANZISKUS-CHRONIK

www.etika.com
13.10.2001 – 8.11.2015

12F3277

Erscheinung Bruder Leos vom letzten Gericht

Der Cronicken der mindern Brüder, das ander Buch, Cap. 77, 1603

Von einer anderen Erscheinung, so gedachtem Bruder Leoni geschehen / von dem letsten Gericht / bey welchem der H. Franciscus intercediert.

Alte Cronicken, Fioreto

 

Ein ander mal hat Bruder Leo in dem Schlaff gesehen auff einer weiten Heiden das letste Gericht deß Herren zubereiten / da die Engel mit den Pusaunen bliesen / und die gantze Welt zu sammen berüfften.

Alsbald wurden zwo lange Leiteren gestelt auff die Erden / welche biß zu dem Thron deß Herren reichten / die eine weisser / und die ander röter bestrichen: und sihe die Göttliche Majestät erschine zornig auf der roten Leiter / und betroet der Welt / als der von ir höchlich beleydiget wäre.

Durch dise Leiter gedunckt ihn zu sehen den heyligen Franciscum herab steigen / seine Brüder berüffen / und sie / daß sie ohne Schrecken zu ime kommen solten / ermahnen: Auff welche Stimm vil seiner Brüder kecklich die Leiter auffzusteigen angefangen / aber in einem Augenblick / daß er nit wißte wie / wider auff die Erden herab fallen.

Dannenhero der Vatter für sie Gott anfienge zu bitten: der Herr aber zeigte ihme die ernewerte / und mit Blut fliessende Wunden / und sagte:

Alles dises haben mir deine Brüder gethan.

Der heylig Vatter erschracke nit / fienge von newem wider an für sie zu bitten / er solte sich ihrer erbarmen / gehet wider sie zu berüffen / sagende:

Steiget wider auff / förchtet euch nit / laßt euch den ersten Fall nit erschrecken / sonder habt starcken Glauben in Gott / verzagt nit / und steigt die weisse Leiter auff.

Als solches geschahe / finden sie zu obrist die seligiste Junkfraw Mariam / so sie mit Freuden empfienge / und in das Paradeiß beleitet.

 

Index Franziskus