ETIKA

GOTTES REICH

http://www.etika.com
11.11.2003

15H20

Was ist der Himmel?

zitiert in: Dienst am Glauben, P. Fridolin Außersdorfer OFM, A-6020 Innsbruck, Höttinger Gasse 15a, Heft 4, Oktober - Dezember 1999

Papst Pius V. und Clemens XIII.:
Großer Katechismus der Katholischen Religion

428 Was ist der Himmel?

Antwort: Der Himmel ist der Ort, wo die Engel und Heiligen sich der ewigen Seligkeit ewig erfreuen.

429 Wer kommt in den Himmel?

Antwort: In den Himmel kommt, wer im Stand der Gnade gestorben und die begangenen Sünden abgebüßt hat.

430 Die Freuden der Auserwählten im Himmel

Die Freuden im Himmel sind:

1.    Die Seelen schauen Gott, die unendliche Schönheit, von Angesicht zu Angesicht. Vereint mit ihm, sind sie überaus glücklich durch alle Ewigkeit.

2.    Sie sind von allen Übeln für immer frei:
"Der Tod wird nicht mehr sein!
Weder Trauer, noch Klage, noch Schmerz."
Offb 21,4

3.    Sie besitzen auf ewig alles Gut an Leib und Seele:
"Kein Auge hat es gesehen,
kein Ohr gehört,
und in keines Menschenherz ist es gedrungen,
was Gott denen bereitet hat, die ihn lieben."
1 Kor 2,9

431 Was soll die Betrachtung der himmlischen Freuden in uns bewirken?

Antwort: Die Betrachtung der himmlischen Freuden soll in uns bewirken:

1.    daß wir uns bemühen, über dem Irdischen zu stehen und das Himmlische zu lieben,

2.    daß wir fest und treu ausharren im geistlichen Kampf gegen alles Böse,

3.    daß wir alle Leiden geduldig tragen, denn
"alle Leiden dieser Zeit sind nicht zu vergleichen mit der künftigen Herrlichkeit, die an uns offenbar werden wird."
Röm 8,18

Index 15 - - - Index 1