ETIKA
Bibliothek

Leopold Kist:
Geistlicher Schazgräber

www.etika.com
23.5.2006
25.1.2011

18b15

Fünfter Schatz:
Wähle den Himmel

1866. Vgl. Himmels-Abc

 

Geistlicher Schazgräber
oder die Angelegenheiten deiner Seel, diesseits und jenseits,
unterhaltend besprochen von Leopold Kist, Verfasser der „Hausapothek“.
Zweites Heft: Gericht, Himmel, Fegfeuer und Hölle.
Mainz, Verlag von Franz Kirchheim. 1866.

18B15A Unbeschreiblich
Worte Göthes über Neapel
Die schwierige Frage: worin die Seligkeit des Himmels bestehe
Aussprüche des heil. Augustinus über die Seligkeit des Himmels
Ausspruch des heil. Bernhard über die Unbeschreiblichkeit der himmlischen Seligkeit
Der unausführbare Plan des heiligen Augustinus: den Himmel zu beschreiben
Der anmaßende Zwerg vor dem Riesen, oder: ein königl. preuß. Gardelieutenant maßt sich an, ein Urtheil über Napoleon zu fällen
Ausspruch des heiligen Gregorius über die himmlischen und irdischen Güter

18B15B Sehnsucht nach dem Glück – Keiner zufrieden

18B15C Glückseligkeit
Was St. Ephräm in himmlischer Verzückung gesprochen
Was St. Franz Xaver in himmlischer Verzückung gesprochen

18B15D Ohne Mangel
Ausspruch des heil. Bonaventura über die Seligkeit des Himmels

15B15E Sinnliche Freuden auch im Himmel: Gott hat den Menschen sinnlich erschaffen

18B15F Was die heilige Theresia von Jesu in einer Vision verkostet
Der Diamantenschmuck auf dem Krankenlager der Heiligen

18B15G Drohungen Gottes, um uns in den Himmel zu bringen
Wie theuer ist der Himmel?
Was St. Chrysostomus über den Preis des Himmels schreibt
Was St. Laurentius Justinianus über den Preis des Himmels schreibt
Was St. Augustinus über den Preis des Himmels schreibt
Was St. Ludwig von Granada über den Preis des Himmels schreibt

18B15H Kirchenväter über den Himmel

18B15I Weltfreuden verlieren ihren Geschmack

18B15J Freuden des Himmels nichts für Sünder = 1x1fhnfs

18B15K Reiserout in den Himmel – Ein armer Student

18B15L Ein mühseliger Dienstbot. Der berühmte Naturforscher Jüssieu. Die Käseausstellung in Paris

18B15M Stephanus, der erste Blutzeuge des Herrn. Der heilige Martinus. Der gottselige Picolomini. Der heilige Aloysius. Der heilige Franz von Assisi. „Dort ist Wasser – aber!“

Index 18 B ETIKA-Bibliothek