ETIKA

Anna Katharina Emmerich

www.etika.com

18B27

Das bittere Leiden unseres Herrn Jesu Christi

18.4.2014

Das bittere Leiden unseres Herrn Jesu Christi.
Nach den Betrachtungen der gottseligen Anna Katharina Emmerich, Augustinerin des Klosters Agnetenburg zu Dülmen. (Gestorben 9. Februar 1824.)
Nebst dem Lebensumriß dieser Begnadigten. Von Clemens Brentano.
Der billigen Volksausgabe zweite Auflage.
Osnabrück, 1895. Druck und Verlag von Bernhard Wehberg.

18B27A Einleitung und Lebensumriß der Erzählerin. S. 5-56

18B27B Das letzte Abendmahl unseres Herrn.

18B27C Das bittere Leiden unseres Herrn.

18B27C0 Beginn der folgenden Mittheilungen

18B27C1 Jesus am Oelberge

18B27C2 Judas und seine Schaar

18B27C3 Die Gefangennehmung des Herrn

18B27C4 Anstalten der Feinde Jesu

18B27C5 Blick auf Jerusalem in dieser Stunde

18B27C6 Jesus vor Annas

18B27C7 Jesus wird von Annas zu Kaiphas geführt

18B27C8 Jesus vor Kaiphas

18B27C9 Jesu Verspottung vor Kaiphas

Petri Verleugnung

Maria am Richthause des Kaiphas

Jesus im Kerker - Judas bei den Gerichtshause – Morgengericht über Jesum

18B27C13 Verzweiflung des Judas

Jesus wird zu Pilatus geführt

Palast des Pilatus und Umgegend

Jesus vor Pilatus – Pilatus und sein Weib

Jesus vor Herodes

Jesus von Herodes zu Pilatus

18B27C19 Die Geißelung Jesu

18B27D Beilagen einzelner Betrachtungen.

18B27D1 Fragment über Joseph von Arimathia.

18B27D2 Fragment über Longinus.

18B27D3 Fragment über den Centurio Abenadar.

18B27D4 Über Ctesiphon, Hiscius, Cöcilius etc.

Index 18 B ETIKA-Bibliothek