ETIKA

JESUS CHRISTUS

www.etika.com

1BLK1734

Lukas 17, 34
Zwei auf einem Bett

15.11.2014

Am frühen Morgen des 14. November 2014 machte ein Satz aus dem Domradio (Köln) jeder eventuell noch vorhandenen Schläfrigkeit ein Ende. Da war nämlich folgendes Jesuswort zu vernehmen:

Von zwei Männern, die in jener Nacht auf einem Bette liegen, wird der eine mitgenommen und der andere zurückgelassen.

Großes Erstaunen. Wir schlagen nach in der Einheitsübersetzung (Herder Verlag Freiburg 1980). Und tatsächlich. Da steht es schwarz auf weiß geschrieben. Und Vers 35 lautet: Von zwei Frauen, die mit derselben Mühle Getreide mahlen, wird die eine mitgenommen und die andere zurückgelassen.

Hat Jesus dies so gesagt? Wir können keine Antwort geben, weil wir leider Griechisch nicht gelernt haben. Aber wir wollen uns die Mühe machen, in einigen Bibeln nachzulesen, wie die Stelle dort übersetzt ist.

Die Professoren Hamp, Stenzel und Kürzinger haben die Heilige Schrift nach den Grundtexten übersetzt (Paul Patttloch Verlag, Aschaffenburg, 1975):

In jener Nacht werden zwei sein auf einem Lager: der eine wird hinweggenommen, der andere zurückgelassen werden. Zwei werden zusammen mahlen: die eine wird hinweggenommen, die andere zurückgelassen werden.

„Die drei älteren Evangelien“, übersetzt und erklärt von Prof. Petrus Dausch (Verlag von Peter Hanstein, Bonn, 1923):

In jener Nacht werden zwei auf einem Lager ruhen: Der eine wird mitgenommen werden, der andere zurückbleiben. Zwei Frauen mahlen an derselben Mühle, die eine wird mitgenommen werden, die andere zurückbleiben.

In einer alten Luther-Bibel (Privilegierte Württembergische Bibelanstalt, Stuttgart, 1897) heißt es:

In derselbigen Nacht werden zween auf Einem Bette liegen; einer wird angenommen, der andere wird verlassen werden. Zwo werden mahlen mit einander; eine wird angenommen, die andre wird verlassen werden.

Luther-Bibel von 1987 (Deutsche Bibelgesellschaft Stuttgart):

In jener Nacht werden zwei auf einem Bette liegen; der eine wird angenommen, der andere wird preisgegeben werden. Zwei Frauen werden miteinander Korn mahlen; die eine wird angenommen, die andere wird preisgegeben werden.

Schlachter-Übersetzung der Genfer Bibelgesellschaft, 2000:

In dieser Nacht werden zwei in einem Bette sein; der eine wird genommen und der andere zurückgelassen werden. Zwei werden miteinander mahlen; eine wird genommen, und die andere wird zurückgelassen werden.

Hoffnung für alle, Das Neue Testament, Brunnen Verlag Basel und Gießen, 1983:

Zwei schlafen in dieser Nacht in einem Bett, einer wird angenommen, und der andere bleibt zurück. Zwei Frauen werden gemeinsam ihre Hausarbeit erledigen. Die eine wird angenommen, und die andere bleibt zurück.

Die Gute Nachricht, herausgegeben von der Deutschen Bibelstiftung (Stuttgart, ohne Jahr):

Von zwei Menschen, die in jener Nacht in einem Bett schlafen, wird der eine angenommen, der andere bleibt zurück. Von zwei Frauen, die zusammen Korn mahlen, wird die eine angenommen, die andere bleibt zurück.

Schauen wir doch endlich im lateinischen Text nach. Im Nestle-Aland: Novum Testamentum Latine (Deutsche Bibelgesellschaft Stuttgart, 1992) steht:

Illa nocte erunt duo in lecto uno: unus assumetur, et alter relinquetur; duae erunt molentes in unum: una assumetur, et altera relinquetur.

Vom Lateinischen zum Italienischen ist es nicht weit.

Io vi dico che in quella notte due saranno in un letto; l´uno sarà preso, e l´altro lasciato. (La Sacra Bibbia, Depositi di  Sacre Scritture, Roma, 1903). In quella notte due si troveranno in un letto; l´uno verrà preso e l´altro lasciato. (Il Santo Vangelo, Versione ufficiale della Conferenza Episcopale Italiana,  Edizioni Paoline, 1976. Wortgleich in: La Bibbia di Gerusalemme, Edizioni Dehoniane Bologna, 1992) In quella notte, due saranno in un letto; l´uno sarà preso, e l´altro lasciato. (Il Nuovo Testamento, The Gideons International, Nashville, Tennessee, 2005)

Spanisch:

Os aseguro que en esa noche estarán dos en una cama: el uno será tomado y el otro será dejado. (Nuevo Testamento, Versión directa del texto original griego por el Rvdo. José María Bover, S. I., La Editorial Católica, Madrid, 1956).

Französisch:

Je vous dis, en cette nuit-là, de deux personnes qui seront dans un même lit, l´une sera prise et l´autre laissée. (Le Nouveau Testament, Association Internationale des Gédéons, ohne Jahr)

Englisch:

I tell you, in that night there will be two men in one bed: the one will be taken and the other left. (The New Testament, The Gideons Inteernational). Wir nehmen an, dass mit “men” hier Menschen und nicht Männer gemeint sind, weil der Text im Französischen entsprechend lautet und es auch im deutschen Text heißt: In jener Nacht werden zwei auf einem Bett liegen.

Mit einer Ausnahme erscheinen uns alle Übersetzungen gut. Niemand außer den Verfassern der ökumenischen Einheitsübersetzung fühlte sich bemüßigt, von zwei Männern auf einem Bett zu schreiben. Mit welcher Absicht?

BibelDeutsch 1