ETIKA D1B

BIBEL Psalm 91

www.etika.com
9.6.2001. Auch UNIX

1BPS91

Unter Gottes Schutz

 

+

1.    Der du wohnst im Schutz des Höchsten, weilst im Schatten des Allmächtigen,

2.    sprich zum Herrn: "Meine Zuflucht und meine Burg, mein Gott, auf den ich vertraue!"

3.    Denn er ist es, der dich rettet aus dem Netz des Jägers, aus gefährlicher Lage.

4.    Mit seinen Fittichen schirmt er dich, unter seinen Flügeln findest du Zuflucht; Schild und Schutz ist seine Treue.

5.    Du brauchst nicht zu bangen vor dem Schrecken der Nacht, vor dem Pfeil, der am Tage schwirrt,

6.    vor der Pest, die im Dunkel schleicht, vor der Seuche, die wütet am Mittag.

7.    Ob tausend fallen an deiner Seite, zehntausend zu deiner Rechten, dich wird es nicht treffen.

8.    Du wirst es nur schauen mit eigenen Augen und sehen, wie Frevlern vergolten wird.

9.    Denn deine Zuversicht ist der Herr, den Höchsten nahmst du zu deiner Zuflucht.

10.                      Kein Unglück wird dir begegnen, keine Plage naht deinem Zelt.

11.                      Denn deinen Engeln befiehlt er um deinetwillen, dich zu behüten auf all deinen Wegen.

12.                      Sie werden dich auf Händen tragen, damit dein Fuß an keinen Stein stoße.

13.                      Über Löwen und Nattern kannst du schreiten, auf Junglöwen und Drachen kannst du treten.

14.                      "Weil er mir anhängt, will ich ihn retten, will ihn beschützen, da er meinen Namen kennt.

15.                      Ruft er mich an, so erhöre ich ihn; ich bin bei ihm in der Drangsal, befreie ihn und bringe ihn zu Ehren.

16.                      Ich sättige ihn mit langem Leben und lasse mein Heil ihn schauen."

Psalm 91


Nachbemerkung:

Es sind schon etliche Jahre her, daß Bruder Gottfried Müller von der Salem-Bruderschaft in Stadtsteinach/Ofr. (Anmerkung: siehe Liste der Apostel der letzten Zeiten in etika.com unter Deutsch 14) in seiner Salem-Zeitung schrieb, wir sollten den Psalm 91 lernen und ihn täglich beten. Als ich mir diesen langen Psalm ansah, dachte ich mir, so einen langen Psalm kann ich mit bald 70 Jahren nicht mehr auswendig lernen. Doch wo ein Wille, da auch ein Weg, und langsam gelang es mir, ihn zu memorieren.

Anfänglich gebrauchte ich die Übersetzung nach Menge. Später entdeckte ich, daß Martin Luther den Vers 14 dieses Psalmes nicht wie Menge mit "weil er fest an mir hängt", sondern mit "weil er mich liebt" übersetzt. Da ich nach Paracelsus weiß, daß "der Arzneien höchste die Liebe ist", fügte ich bei Vers 14 Martin Luthers Übersetzung ein. Meine Frau sagte eines Tages: "Was ist bloß mit dem Albert los, der kriegt ja keine Erkältungskrankheit mehr!?" Dadurch wurde mein Glaube an die Schutzfunktion dieses Psalmes noch verstärkt. ...

... F. J. Rawson, ein Ingenieur ... Wissenschaftler sowie Autor des in London erschienenen Werkes "Life Understood", lieferte den Bericht über ein britisches Regiment, das unter dem Befehl von Oberst Whittlesay im Zweiten Weltkrieg mehr als fünf Jahre kämpfte, ohne daß auch nur ein einziger Mann gefallen war. Das ist erstaunlich. Noch erstaunlicher aber ist folgende Tatsache: Das ganze Regiment sagte regelmäßig den 91sten Psalm auf und meditierte über die Wahrheiten dieses Schutzgebetes. Die Männer konnten das Gebet auswendig...

Ich hatte zwar selbst erfahren, welch große Hilfe und Beruhigung mir meine kleine, von meiner Mutter geschenkte Bibel im letzten Krieg an der Front gewesen war, und auch andere Kameraden berichteten über Hilfe und Bewahrung durch das Gebet. Aber daß der Psalm 91 sogar "kugelfest" machen kann, das klingt schon bald nach Magie. Psalm 91, Vers 7: "Wenn auch tausend fallen zu deiner Seite und zehntausend zu deiner Rechten, so wird es doch dich nicht treffen." Darüber denken oder noch besser daran glauben kann jeder, wie er will.

Dagegen ist der Schutz vor Infektionen und vor Krebs seit Januar 1988 eine wissenschaftlich bewiesene Tatsache geworden. So stellten Ärzte und Psychologen der berühmten Mayo-Klinik in Rochester (USA) in Langzeit-Beobachtungen fest, daß bei Patienten mit depressiven Erkrankungen die Zahl der im Blut zirkulierenden T- und B-Lymphozyten ... reduziert werden und daß allein durch Meditation und eine positive Lebenseinstellung die Immunantworten des Körpers auf Krankheitserreger und Krebszellen verstärkt werden können. ...

Wer will, kann dafür Psychopharmaka verwenden, wobei er wissen muß, daß abgesehen von der Gefahr der Sucht, es bisher kein Psychopharmakon ohne irgendwelche Nebenwirkung gibt. Ich ziehe deshalb meinen Psalm 91 vor und empfehle ihn deshalb auch Ihnen.

Dr. Albert Edelmann, Bayreuth

Unsere treue Leserin H. F. sandte uns diesen Text, und wir möchten es nicht unterlassen, ihn hiermit weiterzugeben. Natürlich kann sich nicht der Mensch mit dem Beten des Psalms unverwundbar machen. Gott kann aber den Menschen schützen, der sich vertrauensvoll an ihn wendet.

Der Titel dient dazu, Leser anzulocken. In der Regel wird das Präsens (Gegenwart) verwendet, damit die Sache aktueller erscheint als sie ist. Bei unserem ersten Titel "Psalm 91 macht kugelfest" ist die Grenze des Erlaubten überschritten worden. Es hätte richtig heißen müssen: Psalm 91 machte kugelfest. Oder: Macht Psalm 91 kugelfest? Oder: Psalm 91 kann kugelfest machen. Oder: "Psalm 91 macht kugelfest" oder: Psalm 91 macht angeblich kugelfest.

Bibel Übersicht - - - Index 1