ETIKA

HEILIGENKALENDER/ CALENDARIO

www.etika.com
7.12.2013

1C

INDEX

Auch UNIX 

 

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Kirchenjahr
Advent
Weihnachten
Fastenzeit
Karwoche
Ostern
Pfingsten
Weitere Zeiten des Kirchenjahres
Wochentage: Sonntag

Wegen des Durcheinanders bei den kirchlichen Kalendern der verschiedenen Länder halten wir uns in der Regel an den Todestag des Heiligen.

„Wer da ,droben´ angekommen ist, erkennt, daß er sein Werk auf Erden wohl begonnen, aber noch nicht vollendet hat, denn als Glied des geheimnisvollen Leibes Christi soll er weiter mitwirken zur Vollendung des ganzen Leibes Christi, zum Heile seiner Mitmenschen auf Erden. Die größten katholischen Theologen belehren uns, daß die
Himmelsbürger uns viel näher sind als die Menschen hier auf Erden;
daß ihre Kenntnisse von uns klarer und tiefer sind, als sie je ein Mitmensch von uns haben kann; daß ihre Liebe zu uns alle irdische Liebe übertrifft, daß die geistige Verbindung, die in und durch Christus zwischen uns  und ihnen besteht, ein Ausmaß und eine Innigkeit hat, die jede Beziehung diesseitiger Personen zueinander weit übertrifft.“
(P. Paolo Molinari SJ, Generalpostulator der Selig- und Heiligsprechungsprozesse der Gesellschaft Jesu, zitiert von Pfarrer A. M. Weigl in seinem Standardwerk: Aus dem Gebetsschatz der heiligen Kirche, Verlag St. Grignionhaus Altöting, 1982, 12. Auflage, S. 294).


Für die Teilnehmer ist das Apokalypse-Spiel längst kein Spiel mehr, sondern es ist zu einer wirklichen Schule des Glaubens, der Tugenden und der guten Taten geworden.

Die vierte Phase: Mache dir den Heiligen des Tages zum Freund und Helfer. Lies, was du über ihn/sie erfahren kannst, denke dich in seine/ihre Welt hinein, lerne von ihm/ihr, erbitte seine/ihre Hilfe für dein Leben, in einem besonderen Anliegen.

Wenn du mehr über den Heiligen wissen willst, suche im Internet, in einer Bibliothek oder Buchhandlung nach ihm.

Vergiß nicht: Nicht der Heilige kann dir helfen, sondern allein Gott. Er hilft aber auch auf die Fürbitte der Heiligen, direkt oder durch seine Engel. Die Heiligen können Hilfe für dich erflehen.

Es ist erlaubt, die Heiligen anzurufen, mit denen wir, wenn wir ein gottesfürchtiges Leben führen, in der Gemeinschaft der Heiligen verbunden sein werden – im Himmel, dem Ort des Friedens, dem Ziel unserer Sehnsucht, bei Gott, der alles Gute ist und der allen Guten die unzähligen Freuden des ewigen Lebens schenkt.

Er erbarme sich unser und lasse all unsere Vorhaben gelingen; mögen sie in Seinem Willen aufgehen.

Apostel der letzten Zeiten AIHS

SPIELREGELN siehe vorhergehende Phasen

Die vierte Phase des Apokalypse-Spiels hat Anfang 2000 begonnen.

APOKALYPSE SPIEL (?)
I Brechende Herzen - Umkehr
II Sehende Augen - Wissen
III Helfende Hände - Tun
IV Gottes Eingreifen

Spielphase I