ETIKA D28B

BIBLIOTHEK

http://www.etika.com
30.11.1998

28B1P

HANDBUCH DES EINFACHEN LEBENS - Die Revolution im Innern

 

Das Handbuch des einfachen Lebens will den Leser überall begleiten, zu jeder Stunde und in jeder Situation. Es ist ein Ratgeber für alle Fälle, ein Führer der Seele.

Diese Sammlung geistiger Schätze aus zwei Jahrtausenden enthält Lösungen für alle großen Probleme unserer Zeit: Verlust der Werte und Flucht in die Sucht, Materialismus und Auflösung der Ordnungen, Aggressivität und Zerstörung unserer Umwelt.

Das Buch lehrt das einfache Leben, die Tugenden des Verzichtens um höherer Güter willen und der vollkommenen Selbstbeherrschung, die Liebe zum Nächsten, das Teilen mit den Armen und die Achtung vor allen Mitgeschöpfen, auch den Tieren.

Weitere Schwerpunkte: gesundes Leben - warum das Leid - ökumenische Erneuerung.

Erkenntnisse und Erfahrungen bekannter und unbekannter christlicher Autoren sind zu einem umfassenden Übungssystem für Körper, Geist und Seele vereinigt. Ein Buch für jeden. Ein Buch fürs ganze Leben.

Was ist wahr?

Wir tun gut daran, unser Leben an der Wahrheit auszurichten. Die Wahrheit liegt in der Einfachheit. Je einfacher wir leben, desto leichter lösen wir unsere Probleme. Es ist sinnlos, sich in die Scheinwelt des Konsums, der Vergnügungen, des Fernsehens oder der betäubenden Musik und Drogen zu flüchten. Erkennen wir unsere wahre Bestimmung, die viel schöner ist als alle vergänglichen Freuden.

Die Wahrheit bleibt immer dieselbe, steht fest, wandelt sich nicht. Der Geist muß Vorrang vor dem Materiellen haben, die Gebote Gottes müssen mehr gelten als der Egoismus des Menschen, und über allem muß die Liebe stehen. Unser Leben soll Liebe sein.

Wir brauchen nicht auf Neues zu warten. Alles was wesentlich ist, ist schon einmal gesagt worden. Das Handbuch des einfachen Lebens enthält Texte, die jeder Mensch kennen sollte. Entweder es irrten fast zwei Jahrtausende lang alle nach dem Glauben lebenden Christen, die Heiligen, die großen Gestalten unserer Geschichte - oder es irrt der materialistische Zeitgeist.

Angst vor der Zukunft?

Einfach leben - das ist die bestmögliche Aantwort auf die großen Herausforderungen dieser Jahre. Wir haben nicht mehr viel Zeit, um die von uns selbst heraufbeschworenen Katastrophen (Vergiftung der geistigen Umwelt und Natur) abzuwenden.

Wie die Wende zum Guten doch noch gelingen könnte, das sagen uns: Franziskus von Assisi, Luis von Granada, Albert Schweitzer, Katherina von Siena, Girolamo Savonarola, Thomas von Kempen, Martin Luther, Teresa von Avila, Mary Ward, der heilige Pfarrer von Ars, Charles de Foucauld, Gandhi und viele andere weise und demütige Männer und Frauen, die im Handbuch des einfachen Lebens zu Wort kommen.

Die Revolution im Innern

Wird dieses Buch eine neue, eine ökumenische Reformation auslösen? Dies wissen wir nicht. Aber wir wissen, daß es die Seele jedes Menschen erschüttert, der es liest. Denn es stellt radikale Forderungen, denen heute niemand ausweichen kann:

Glauben Sie an das Gute?

Gehören Sie zu jenen Menschen, denen die Worte Anstand und Moral noch etwas bedeuten?

Bedrückt es Sie, wenn Sie von der Not anderer Menschen hören?

Empfinden Sie noch Mitleid mit den Opfern von Unterdrückung, Krieg, Hunger, Grausamkeit?

Wenn Ihnen zwischen Berufsstreß und Fernsehen kaum Zeit bleibt, um Ihre eigentlichen Begabungen zu entfalten - möchten sie das nicht ändern?

Sehnen Sie sich nach einem einfacheren, gesünderen Leben, und sind Sie bereit, auf manches Überflüssige zu verzichten?

Wollen Sie mithelfen, daß auf der Welt ein klein bißchen mehr Liebe und Gerechtigkeit herrschen?

Dann lesen Sie das Handbuch des einfachen Lebens. Als Orientierungshilfe weist es Ihnen auch den Weg in allen Schwierigkeiten und Sorgen.

Dieses Buch wird Sie verändern. Sie werden nicht nur wieder daran glauben, daß das Gute sich letztlich doch durchsetzt; Sie werden auch lernen, wie sie mehr als bisher dazu beitragen können, daß das Gute das Böse überwindet - im Alltag, im Leid, im Elend.

Sie werden es leichter haben auf Ihrem Platz, den Gott Ihnen zugewiesen hat und den kein anderer als sie ausfüllen kann!

Index 2 - - - - Retour ETIKA Start