ETIKA D28K

KURZBOTSCHAFTEN

www.etika.com
13.8.2000

28K001

Wird Jesus diese Tat billigen?

Wladimir Solowjew: Vom Sinn des Lebens

Bevor wir uns zu irgend einer Tat entscheiden, der Bedeutung zukommt für unser persönliches und unser gemeinschaftliches Leben, sollten wir das sittliche Vorbild Christi wachrufen in unserer Seele, und uns in es versenken und uns fragen:

Allen Menschen ohne jede Ausnahme möchte ich diese Nachprüfung ans Herz legen - und sie wird nicht trügen:

Schon im voraus hat er sich bereit erklärt, auch diese Bürde zu allen andern auf sich zu nehmen - natürlich nicht, um Euch die Hände frei zu geben für jede Missetat, vielmehr damit Ihr, indem Ihr Euch an Ihn wendet und Euch auf Ihn stützt, Euch des Übels zu enthalten vermöget und so imstande seid, Führer zu sein zu Seiner zweifellosen Wahrheit.

Würden alle Menschen von gutem Willen, Einzelpersonen, führende Persönlichkeiten und die Leiter der christlichen Völker sich von jetzt an in allen zweifelhaften Fällen dieser nie trügenden Nachprüfung unterziehen, so wäre das der Anfang für das zweite Kommen des Herrn und die Vorbereitung auf das jüngste Gericht - denn die Zeit ist nahe.

28K003

Buch des Lebens

Karl May: Lichte Höhen, Mahnung und Trost, 1956, S. 392

Deine Gedanken, Worte und Werke werden ins ,Buch des Lebensí von keinem andern als von dir selber eingetragen.  

 

28K004

Ein großer Traum

A. L. Williams: All you can do is all you can do but all you can do is enough, New York 1990

Ohne einen großen Traum bist du tot.

 

28K006

Kompliziertes vereinfachen

C. D. Cerar

Das Genie hat die Fähigkeit, das Komplizierte zu vereinfachen.

 

Index Kurzbotschaften - - - Index 2 - - - - Retour ETIKA Start