ETIKA D28K

KURZBOTSCHAFTEN

http://www.etika.com
22.1.1999

28K026

Die Geißel der Ichsucht

 

Die geistig Aussätzigen:

Die schlimmste aller Krankheiten ist die Ichsucht. Die Ichbegierde. Die niederen Instinkte.

28K027

Der Mensch ein Wunderding

Angelus Silesius 

Das größte Wunderding ist doch der Mensch allein:
Er kann, nach dem erīs macht, Gott oder Teufel sein.

28K028

Weiß nicht, woher ich bin gekommen

J. Kerner

Weiß nicht, woher ich bin gekommen,
weiß nicht, wohin ich werdī genommen,
doch weiß ich fest: daß ob mir ist
eine Liebe, die mich nicht vergißt.

28K029

Denkst du an jedem Tag

G. Schüler

Denkst du an jedem Tag:
mein letzter soll es sein -
dann kommt nicht so viel Gift
mit in den Tag hinein.
Das Böse geht nicht so
durch Tür und Tor herein -
und Liebes wird mehr lieb,
und Lautes stiller sein.

28K030

Ich schlief und träumte

Spruch

Ich schlief und träumte:
das Leben wäre Freude.
Ich erwachte und sah:
Das Leben war Pflicht.
Ich tat die Pflicht, und siehe:
Pflicht war Freude.

28K031

Süßes wird bitter

 

Vieles von dem, was dir heute süß erscheint, wird sich morgen in Bitternis verwandeln.
Was du jetzt an Verbotenem genießt, wirst du bald mit Schmerzen büßen.

Kurzbotschaften - - - Index 2- - - Retour ETIKA Start