ETIKA

LIEBE, FAMILIE, MORAL

www.etika.com

38K21

Sex für Männer: Die Oberfeldwebel-Methode

28.9.2002

Der Oberfeldwebel unserer Kampfkompanie im Panzergrenadierbataillon 281 in N./Donau gab uns Soldaten eine bessere Sexualerziehung als sie heute meist in den Schulen unterrichtet wird. Er richtete nämlich an die ledigen Männer, von denen etliche von früh bis spät nur an „das Eine“ dachten und sich in gemeinster Sprache darüber ausließen, wobei der Kleinste und Schwächste, Gefreiter F., sich besonders hervortat, um seine Minderwertigkeitskomplexe zu kompensieren, die folgenden Worte:

„Man kann die Triebe auch beherrschen. Die Natur sorgt weise dafür, dass die Flüssigkeit, die sich im Körper ansammelt, von Zeit zu Zeit entleert wird – im Schlaf. Damit ist das Problem bereinigt, und Syphilis und Tripper von irgendeinem „Bakterienmutterschiff“ können keinen Schaden anrichten.“

Hoffentlich gibt es bei der Deutschen Bundeswehr auch heute noch so kluge und verantwortungsbewußte Offizier und Unteroffiziere.

Denn eine Schande ist, was sich bei den multikulturellen Haufen der Blauhelme und dergleichen in aller Welt abspielt, wo an die Soldaten Kondome verteilt werden, damit sie sich auf die einheimische Bevölkerung – ob jung oder alt  – stürzen können (und Homosexuelle sind auch noch dabei).

Manche Staaten und Haufenstaaten (analog zu Haufensiedlungen) bzw. Staatenhaufen schämen sich nicht, halbnackte Sängerinnen zu den Truppen zu fliegen, um die Uniformierten zum Sex zu animieren. Und die sich so um die „Moral der Truppe“ sorgenden Militärs und Politiker schicken gleich Prostituierte mit – Sexobjekte, als ob diese Sklavenfrauen keine Menschen wären.

Derartiges wird – wenn es stimmt – übrigens schon aus dem Ersten Weltkrieg berichtet, wo viele Soldaten – nicht alle! -  vor einem Eisenbahnwaggon Schlange standen und es hieß: „Der nächste Herr, dieselbe Dame“. Dame ist wohl übertrieben, eher ein Schrotthaufen, ein körperliches und seelisches Wrack.

Entweder ist man Christ, glaubt an Gott, erfüllt Seine Gebote: Du sollst nicht ehebrechen, Du sollst nicht begehren deines Nächsten Frau“ - oder man ist es nicht und tut es nicht. Die Rechnung wird jedem am Ende präsentiert. Sie lautet nicht auf Dollars oder Euro, sondern auf „Himmel“ oder „Hölle“.

Index 38 - Index 3