ETIKA

NATIONALSOZIALISMUS
DIE GANZE WAHRHEIT

www.etika.com

49NS48LQ

In der SBZ verbotene Bücher: Q

29.11.1998
1.9.2012

Eine umfassende Übersicht über die NS-Literatur enthält das Buch: Liste der auszusondernden Literatur, herausgegeben von der Deutschen Verwaltung für Volksbildung in der sowjetischen Besatzungszone, vorläufige Ausgabe nach dem Stand vom 1. April 1946, Zentralverlag Berlin 1946. In der Vorbemerkung heißt es:

Die ,Liste der auszusondernden Literatur soll den mit der Betreuung des Buches befaßten Stellen und Personen ein Hilfsmittel für die Durchführung der anordnungen der Militärregierung sein, nach denen alle Schriften der Benutzung zu entziehen sind, die faschistischen oder militaristischen Inhalt haben, politische Expansionsgedanken enthalten, die nationalsozialistische Rassenlehre enthalten oder sich gegen die Alliierten wenden... Da es sich allein bei den seit 1933 erschienen Veröffentlichungen schon um rund eine Million zu prüfende Bände handelt, hätte eine systematische Durchsicht sämtlicher in Betracht kommender Schriften außerordentlich viel Zeit erfordert...

I. Bücher

Folgende Gruppen von Büchern sind im ganzen zu sperren, ohne daß die Titel einzeln aufgeführt werden:

a) die Schulbücher aus den Jahren 1933 - 1945,

b) die Baupläne für Modelle von Flugzeugen, Kriegsschiffen und Kriegsfahrzeugen, in der Regel mit gedruckten Anleitungen versehen,

c) die Dienstvorschriften des Heeres, der Luftwaffe und der Marine.

Folgende Einzelschriften sind zu sperren (Anmerkung: als Beispiel der Buchstabe Q, Seite 321):

Quambusch, Cläre: Die deutsche Frau zur Frage des Glaubens. - Weimar: Verl. Dt. Christen 1937.
Queckbörner, Ludwig: Der wehrhafte Mann. - Berlin: Mittler 1934.
Queckbörner, Ludwig: Die Rekruten-Ausbildung (Infanterie). - Berlin: Mittler 1940.
Queckbörner, Ludwig: Die Schützenkompanie. - Berlin: Mittler 1939.
Quecke, Hans: Das Reichswirtschaftsministerium. - Berlin: Junker u. Dünnhaupt 1941.
Quehl, Friedrich: Als der Weltbrand entfachte. - Berlin: Verl. vom Gau Brandenburg d. Dt. Turnerbundes 1914.
Quehl, Friedrich: Deutschlands Anteil am Weltkrieg. - Berlin 1916: Bolach.
Quehl, Friedrich: Budstock. - Osnabrück: Nationaldt. Verlbh. Schwarz 1924.
Quehl, Friedrich: Im Flammenschein des Weltbrandes. - Berlin: Klockhaus 1915.
Quehl, Friedrich: Deutschlands Sendung. - Berlin: Selbstverl. 1918.
Quehl, Friedrich: Sturmglocken im Weltbrand. - Berlin: Klockhaus 1915.
Quehl, Friedrich: Weltbrandswende. - Berlin Klockhaus 1916.
Queitsch, Kurt: Schweißtechnik im Flugzeugbau. - Berlin: Matthiesen 1941.
Ewiger Quell. Hrsg. V. Max Wegner. - Stuttgart: Truckenmüller.
Quentin, Emil: Die Deutschen als Volk für andere. - Berlin: Weicher 1940.
Ein Querschnitt durch die Leistungen des Sanitätswesens der Organisation Todt. - Wiesbaden 1940: Schellenberg.
Quisling, Vidkun: Sämtliche Schriften.

II. Zeitschriften (S. 468)

(Anmerkung: Das Zensur-Buch umfaßt 526 Seiten, pro Seite im Durchschnitt 25 bis 30 Titel.)