ETIKA D90A30ET

APOKALYPSE

www.etika.com22.17.10.2000

90A666

666 - Das Tier - Computer - Strichcode

 

-

Ein Leser sandte uns drei Blätter einer Schrift der "Marienkinder - Patrona Bavariae" (Anschrift auf Wunsch, dort gibt es das Buch "Das Tier") zu. Wir entnehmen ihr folgende verblüffende Einzelheiten, die wir selbst nicht werten wollen (möge es der Leser selbst tun):

Seite 3:

Die Geheime Offenbarung, 12. Kapitel, Angriff des Drachen

Seite 4:

Der Computer ist das Bild des Tieres

Der Computer beherrscht die Wirtschaft und unser ganzes Leben, ohne ihn bricht alles zusammen.

Das C steht im Alphabet an 3. Stelle. Setzen Sie nun für jeden Buchstaben seine Reihenfolge-Zahl ein und multiplizieren Sie diese mit 6. Das Endergebnis ist 666.

C 3 - E 5 - M 13 - O 15 - P 16 - R 18 - T 20 - U 21

COMPUTER 3+15+13+16+21+20+5+18 = 111 x 6 = 666

Computer heißt 666, er ist das Bild des Tieres, das Johannes auf Patmos schaute

Der Vater des Computers ist das Tier. Es inspirierte (mit Gottes Zulassung, der unseren freien Willen respektiert) ungläubige Wissenschaftler, die Computertechnologie zu entwickeln. Der Computer ist das Hoffnungssymbol Nr. 1 für die globale Zukunft, die Menschen erkennen übereinstimmend seine universale Leistungsfähigkeit an. Der Computer gilt als der Wegbereiter im Zeichen des Fortschritts. Hinwendung und bewundernde Anerkennung jedoch ist Anbetung, auch wenn sie gänzlich unbewußt und unbeabsichtigt ist. Diese weltweite Anbetung des Bildes des Tieres beschreibt die Apokalypse im 13. Kapitel. Ja, dem Tier wurde sodann noch weiteres genehmigt:

"Und es wurde ihm gegeben, dem Bild des Tieres Lebensgeist zu verleihen, so daß das Bild des Tieres sogar redete..." (Offb 13)

Seite 9:

Die moderne Computertechnologie eröffnet den Menschen und ihren Zivilisationen ungeheure Möglichkeiten, geistige Tore in ein Universum des "Fortschritts" - ohne Gott - zu eröffnen.

Dieser Prozeß führt die Menschheit
in die Massensünde des Geistesstolzes (und viele andere),
die neue Computergesellschaft
ist ein zeitgemäßer Neubau des Turmes von Babylon.

Seite 10:

Im Zeitalter des Geistigen Antichrist

Die Zahl des Tieres und des Antichrist 666 hat im Lauf der letzten Jahrzehnte die führenden Erdländer überschwemmt. Auf den Waren, die Sie einkaufen, ist ein Computer-Strichcode: die drei längeren Doppelstriche sind immer dabei, sie bedeuten 666. Diese Warenkennzeichnung und Zentralregistrierung in Brüssel ist ein Vorübungsprogramm - dann kommen wir dran!

In Brüssel steht der Zentralcomputer mit dem Namen
la bête - das Tier,
dieser übernimmt die Registrierung und Zentralüberwachung der Menschen zur Personennumerierung.

Dieser Zentralcomputer ist das Gehirn des Tieres, und für jeden von uns hat er sich eine vielstellige, persönliche Nummer ausgedacht, in die die Zahl 666 getarnt enthalten ist.

Internet - www ist das internationale Computernetz, das Voraussetzung ist zur globalen Personennumerierung. Ohne das world wide web - weltweites Spinnennetz, kann der Weltplan Satans nicht in Erfüllung gehen. Der Buchstabe w entspricht im Hebräischen, der Muttersprache des hl. Johannes, der Zahl 6. So ist also auch www = 666.

Seite 11:

Der Geistige Antichrist ist

1. Der Satan - 2. Das Tier - 3. Nr. 666 - 4. Der Computer - 5. Internet www

Er hat die ganze Welt umzingelt. Künftig zwingt er jeden Menschen von Kindesbeinen auf an den Computer, ans Bild des Tieres, zur Grundlage jeglicher Existenz. Aber dennoch wird das Tier vernichtend geschlagen werden.

Heiliger Erzengel Michael, verteidige uns im Kampfe!

Seite 12:

Die geistige Wiederkunft Jesu Christi

Nach dem übernatürlichen Eingreifen Gottes (Strafgericht oder/bzw. und 3. Weltkrieg) steigt die Morgenröte des Heilig-Geist-Zeitalters am Weltenhimmel zum lichten Mittag herauf. Das Alte ist vergangen, es gibt keine Ismen (Materialismus usw.) mehr: Der Geistmensch erlebt die Wirklichkeit der geistigen Wiederkunft Jesu Christi durch Maria. Das ist das 1000jährige Friedensreich, das die Apokalypse als lange Siegesfeier des Vorhergehenden prophezeit (20. Kapitel).

Das große Monarchenpaar Christus und Maria regieren im Geist und in der Wahrheit durch die liebenden Herzen der Völker.

Von ihnen haben auch die Auserwählten einen Code erhalten zu ihrer Rettung, er heißt:

"Bitte Mutter Gottes, nur du darfst durch mich denken, reden, handeln, beten, lieben und danken...!"

Ave Maria!

Marienkinder - Patrona Bavariae


Anmerkung etika.com:

Jesus Christus:

Fürchtet euch nicht vor denen, die den Leib töten,
die Seele aber nicht töten können;
fürchtet euch vielmehr vor dem,
der Leib und Seele ins Verderben der Hölle stürzen kann.
(Matthäus 10,28)

Ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.
(Matthäus 28,20)

Index Apokalypse - ETIKA Start