ETIKA D95

HÖLLE

http://www.etika.com

1.8.1999

95H11

Die Hölle - furchtbare Wirklichkeit

Arbeitskreis der Katholiken, Postfach 2168, D-59531 Lippstadt

Die ewige Hölle ist eine furchtbare Wirklichkeit.

Aber "Gott kann sich nicht selbst verneinen" (2 Tim 2,13), d. h. ER kann einen Menschen, der sich gegen IHN entschieden hat, nicht in Seine ewige Gemeinschaft aufnehmen. Der Todsünder schließt sich mit seiner Ewigkeitsentscheidung selber aus.

Ohne Reue und in der Verhärtung wird der Verdammte eine Ewigkeit lang bleiben. Aber er erkennt, daß er sich vom Reich GOTTES selber ausgeschlossen hat und leidet deshalb Qualen, die wie Feuer brennen.

CHRISTUS nennt die Hölle den Ort, "wo das Feuer nicht erlischt" (Mk 9,43), wo "äußerste Finsternis" herrscht (die Gemeinschaft mit Satan, seinen Dämonen und den anderen Verdammten), wo "Weinen und Zähneknirschen" ist (Mt 8,12; 13,42; 22,13; 24,51; 25,30 und 41).

Die Gerichtsworte hat der göttliche Richter JESUS CHRISTUS selber vorhergesagt: "Weichet von Mir, ihr Verfluchten, in das ewige Feuer, das dem Teufel und seinen Engeln bereitet ist" (Mt 25,41).

Seine Rede vom Weltgericht schließt ER mit den Worten: "Und diese werden eingehen in die ewige Pein, die Gerechten aber in das ewige Leben" (Mt 25,46).

Diese Worte müssen wörtlich verstanden werden, so wie sie gesprochen sind.

GOTT ist barmherzig, aber ER ist auch gerecht. Als gerechter Richter wird ER "einem jeden vergelten nach seinen Werken" (Röm 2,6).

Für den Sünder gibt es nur e i n e A n t w o r t auf die furchtbare Wirklichkeit ewiger Verdammnis, ewiger Trennung von GOTT: Reue und Buße, d. i. Rückkehr auf den Weg der Gebote GOTTES: "GOTT will nicht den Tod des Sünders, sondern daß er sich bekehre und lebe!" (Ex 23,11).

"Willst du zum Leben eingehen, so halte die Gebote" (Mt 19,17).

Herausgeber:

Arbeitskreis der Katholiken, Postfach 2168, D-59531 Lippstadt

Spendenkonto: Volksbank Lippstadt, BLZ 416 601 24, Konto Nr. 759 001 500

Kostenspende je Schrift 2,50 DM (zahlbar auch in Briefmarken), 10 Exemplare 15 DM frei Haus

Index 9 - - -Retour ETIKA Start