ETIKA

GERECHTIGKEIT

www.etika.com
24.3.2004

95TE2

Terror nützt der Weltdiktatur – Glaubt den Massenmedien nichts mehr!

 

All cruel persons, especially those

·        who shed the blood of innocent children, women or men

·        who abuse children

will be condemned to hell, to eternal punishment.
All those who torture human beings or animals will suffer the same tortures in hell.
(Guami)

Terror nützt den Weltdiktatoren
El terror solamente sirve a la dictadura mundial
(Zu Ende gedacht - etika.com Analyse)

 

Wem nützt der Terror gegen Unschuldige?

Nur den USA und der UNO und den hinter ihnen stehenden Kräften.

Denn so können sie ihre Hände auf immer mehr Staaten legen und die Kontrolle und Knebelung aller Bürger weltweit perfektionieren.

Es würde uns nicht wundern, wenn die Planer und Urheber der Anschläge vom 11.9.2001 und des Massakers von Madrid vom 11.3.2004 Gehälter und Prämien aus New York beziehen.

 

Was man von und über El Kaida seit dem 11.9.2001 hörte, waren zu 98 Prozent großspurige Androhungen von Attentaten, die nicht stattfanden, oder hysterische Warnungen vor Terroranschlägen, die überflüssig waren und die Leute lediglich von der Notwendigkeit von Anti-Terror-Maßnahmen überzeugen sollten, oder Verhaftungen von angeblichen Terroristen und deren Sympathisanten.

 

Man sehe die Opferzahlen des Terrorismus im Verhältnis zu den Opferzahlen der Antiterrormaßnahmen (siehe zum Beispiel  http://www.iraqbodycount.net/bodycount.htm ): Letztere übersteigen die ersteren um ein Vielfaches, zumal in jedem Krieg weit mehr Zivilisten als Soldaten umkommen.

 

Und man vergleiche die Opferzahlen des Terrorismus mit den 35.000 bis 40.000 Kindern, die täglich verhungern, verdursten oder an Krankheiten zugrunde gehen. Und dafür sind vor allem die USA, die UNO und die EU verantwortlich. Denn die reichen Industrieländer in Verbindung mit der UNO, der Weltbank und dem Internationalen Währungsfonds haben seit dem 2. Weltkrieg ein System aufgebaut, das gekennzeichnet ist durch:

·        Ausbeutung

·        Aufzwängung westlicher Staats- und Regierungsformen

·        Verdrängung der nationalen Kulturen durch TV-Müll und die anglo-amerikanische Rock-Antimusik

·        Toleranz gegenüber der Schwerkriminalität, Rauschgifthandel, Prostitution, Pädophilie und Pornographie in Form von geringen Strafen oder Duldung sowie Förderung der Anti-Prohibitions-Bewegung

·        die Auflösung der göttlichen Ordnung in Völker und Familien

·        die Zerstörung der Moral und aller ethischen Werte

·        Schaffung einer künstlichen, gottlosen Einheitsreligion, an deren Spitze der Antichrist stehen wird

·        Schwächung des Einzelnen durch Weckung von Süchten sowie Züchtung von manipulierbaren Massenmenschen

 

Wenn Demokraten die Medien gleichschalten, die Meinungsfreiheit beschneiden, Internet-Seiten politisch Andersdenkender sabotieren oder stillegen, Gegner foltern lassen, die Bevölkerung schlimmer bespitzeln als es in allen Diktaturen der Vergangenheit geschehen ist, dann sind sie Diktatoren, die hinter der Maske Demokrat ihre Tyrannenfratze verstecken.

 

Der andauernde und versteckte Staatsterror und der Terror der Weltbeherrscher: der Weltstaatsterror, mit Psycho-Krieg und Folter sind schlimmer als ein paar isolierte Gewaltakte kleiner Scharen von Guerrilleros; denn diese reagieren in vielen Fällen nur auf einen Missstand, wenn auch meist mit falschen Mitteln, denn nie ist es erlaubt, Unschuldige zu töten! Es ist aber völkerrechtlich erlaubt, für die Unabhängigkeit eines Landes kämpfen oder gegen eine feindliche Besatzung. Kein Soldat hat das Recht, ein anderes Land zu betreten; er ist automatisch im Unrecht.

 

Unrecht, Armut, Krankheit, Elend aller Art – das gilt es in erster Linie zu bekämpfen! Die Großen bekämpfen nur jene, die gegen das Unrecht kämpfen, aber nicht das Unrecht selbst, weil sie selbst vom Unrecht profitieren!

 

Die Verlierer der Terror-Hysterie sind die Völker, die Idealisten, die Helfer der Schwachen, die Guten, denen die Verteidigung gegen die Mächte der Finsternis fast unmöglich gemacht wird.  Erst am Schluß der Endzeit werden vielen die Augen aufgehen.

 

Die Supermacht hat das Geheimnis des kalkulierten Leidens entdeckt. Sie dreht Mahatma Gandhis Lehre einfach um und missbraucht sie für ihre Zwecke, wobei die Islamisten von El Kaida (Al Qaeda) die „nützlichen Idioten“ spielen.

 

Glaubt dem Fernsehen nichts! Diese Scheinwelt besteht im Kern aus Lüge und Verführung!

Glaubt höchstens die Hälfte von dem, was euch in den Nachrichten erzählt wird! Oft werden die Tatsachen auf den Kopf gestellt. Viele von den Personen, die in den Medien schlecht gemacht werden, sind gut, und umgekehrt. Die meisten der als „angesehen“ und „seriös“ gepriesenen Experten und Institutionen sind falsche Propheten beziehungsweise Brutstätten materialistischer, teuflischer Propaganda!

 

Begreift endlich: 99 Prozent von dem, was im Fernsehen kommt, müsst ihr gar nicht wissen – im Gegenteil, dies ist nachteilig (schon wegen des Zeitverlusts) oder gar schädlich. Das wissenswerte eine Prozent erfahrt ihr auch in den Zeitungen. Die Nachricht von der Präsidentenwahl in Taiwan oder dem Tod der früheren niederländischen Königin bringen euch für euer Seelenheil überhaupt nichts.

 

Durchschaut die Panikmache gegen Unabhängige und Idealisten!

 

Sogar Nachrichtenagenturen beginnen jetzt, große Ereignisse zu vertuschen. Denn die Leute würden sich die multikulturelle Gesellschaft nicht länger einreden lassen, wenn sie wüssten, dass die allermeisten Menschen nur in ihrer eigenen Heimat, ihrer eigenen Kultur, ihrem eigenen Volk glücklich werden können.

 

Als Albaner im März 2004 in der UNO-Zone Kosovo 14 Kirchen und viele Häuser von Serben niederbrannten, war in den meisten Medien nur von „Spannungen“ die Rede und davon, dass „historische Kirchengebäude beschädigt“ wurden und dass Moscheen angezündet wurden.  An den Beispielen Kosovo und Irak sieht jeder vernünftige Mensch, dass jedes Volk und jede Minderheit das Recht darauf hat, für sich zu leben, und dass andere Staaten oder Weltorganisationen kein Recht haben, sich einzumischen und der Bevölkerung ihren Willen aufzuzwingen.

 

Erkennt, wozu der Terror dient: zur Herbeiführung der Weltdiktatur!

 

Glaubt keinem Mächtigen, keinem Reichen, keinem Medien-Manipulator, keiner Monopol-Moderatorin, auch wenn sie euch noch so hypnotisieren mit gutem Aussehen, Wohlklang der Stimme, sympathischen Ansichten!

Gebt eure Passivität auf, denkt selbst, handelt selbst, übt euch in den Tugenden!

Baut euch Inseln des Überlebens!

Haltet Gottes Gebote!

Betet!

Index 95 - Index 9