ETIKA

SCHÄTZE IM HIMMEL

www.etika.com
1.1.2000

11R11

Für die Hirten der Kirche

Prof. Jean Galot SJ, Rom. Wir danken für die freundliche Abdruckgenehmigung.

Herr, du hast deiner Kirche Hirten gegeben und willst, daß wir durch unser Gebet ihre Verantwortung mittragen.

Wir bitten dich für die Priester, damit sie sich immer von deinem Licht leiten lassen und das Volk Gottes nach deinem Wohlgefallen führen.

Wir bitten dich für den Papst und die Bischöfe; möchten sie die Gesamtkirche und die einzelnen Diözesen mit Weisheit leiten.

Wir bitten dich für die Priester, damit sie in der Leitung der christlichen Gemeinde erleuchtet und großmütig seien.

Flöße allen großen Eifer ein, den ihnen anvertrauten Christen zu dienen und sich für sie zu opfern.

Erfülle sie mit großer Liebe und mache sie gütig und hingebend in der Ausübung ihres Amtes.

Zeige ihnen in schwierigen Situationen den Weg und erhalte ihre Kraft, damit sie in der großen Mühe ihres Amtes ausharren.

Belebe Glauben und Hoffnung in ihnen, damit sie so in allen Gläubigen diese Tugenden entfalten und ihren Gemeinden echte Anregung geben.

J. Galot SJ: Gebete für die Welt, Johannes-Verlag, Leutesdorf am Rhein, 1970, Seite 45. Übersetzung des französischen Originals: "Prières au Coeur du Monde", Bibliotheca Alphonsiana, Louvain, von Marie-Petra Desaing

Index 11- - - - Index 1 - - - - Retour ETIKA Start