ETIKA

Ökumenischer Orden von der Buße

www.etika.com
15.6.2002

14A3

Das Gelübde

AIHS

14A3A Die Gründung des Ordens von der Buße durch den hl. Franziskus von Assisi
14A3B Neugründung durch P. Fridolin Außersdorfer OFM
14A3E Exerzitien - Glaubenskurse
14A3F Fasten
14A3G Gebete
14A3K Kontemplation und Mission
14A3L Literatur
14A3M Messe und Eucharistie
14A3N Natur
14A3O Ökumenischer Orden
14A3R Regeln
14A3S Die Sünde im Leib und die Verleugnung des Ichs
14A3V Verheißung
14A3W Weltreligionen
14A3Y Symbole
14A3Z Christ in der Endzeit

Im Jahr 2002 haben wir im Internet den von Franziskus gegründeten Orden der Brüder und Schwestern von der Buße wiederbelebt. Der Zweig, den wir gegründet haben, ist ökumenisch, das heißt: Alle, die an Jesus Christus, unseren Herrn, glauben, können mitmachen.

In diesem Laienorden sind alle willkommen, die Gott suchen: Verheiratete, Ledige, solche, die noch heiraten wollen. Wer katholisch ist, dem sei empfohlen, zuerst in den von P. Fridolin Außersdorfer OFM neu gegründeten Orden von der Buße einzutreten nach Bestellung der Zeitschrift Dienst am Glauben und Teilnahme an einem Glaubenskurs.

Im ökumenischen Ordenszweig gibt es nur 5 Ordensregeln.
Wer Mitglied werden will, legt an einem heiligen Ort folgendes Gelübde ab:

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes .
Ich glaube an Gott ...
(Glaubensbekenntnis)
Ich, ... ... (Name), gelobe:

1.    Ich will immer Gottes Willen tun!
Was heißt das? Ich will die Zehn Gebote Gottes halten und alles tun, was er mir sagt durch den Heiligen Geist, durch das Gewissen und durch seine Engel und Heiligen.

2.    Ich will das Evangelium im Geist des hl. Franziskus leben.
Was heißt das? Ich will Christus nachfolgen und den Weg gehen, den mir Gott zeigt, vor allem in der Heiligen Schrift, im Leben des heiligen Franziskus (siehe vor allem Bonaventura und Celano) und in seinen Schriften, besonders in seinem Brief an die Gläubigen und in seiner 10. Ermahnung, im Leben und in den Schriften der Heiligen, in anderen guten Schriften, in meinem Leben. Ich will
(auswählen:)
A) nach „der ältesten, von zwei Päpsten bestätigten ursprünglichen, unserer Zeit angepaßten Regel des Ordens von der Buße“ leben (von P. Fridolin Außersdorfer OFM erneuerte Regel; katholischer Weg)
B)
nach dem Handbuch des einfachen Lebens leben, das heißt nach dem Kalender mit den Meditationen und Übungen des Tages (auch im Internet unter etika.com; ökumenischer Weg)
C)
sowohl nach der ursprünglichen Regel des Ordens von der Buße leben als auch nach dem Handbuch des einfachens Leben, soweit es mir möglich ist (christlich-ethischer Weg).

3.    Ich will ohne Unterlaß beten.
Was heißt das? Ich will beten, so oft es mir möglich ist: zu den 7 Gebetszeiten irgendein Gebet, zum Beispiel aus dem Einfachen Brevier des hl. Franziskus, ein Vaterunser, die 7 Vaterunser der hl. Birgitta, einen Teil des Rosenkranzes; das innere oder innerliche Gebet (siehe Teresa von Avila und andere Mystikerinnen und Mystiker); das Herzensgebet: „Herr Jesus Christus, Sohn Gottes, hab Erbarmen mit mir Sünder“; oder: „Herr Jesus Christus, erbarme Dich meiner“ (siehe Philokalia); oder: „Jesus Christus, hilf uns, rett uns“; oder: „Je-sus Chri-stus“ (siehe ETIKA 11); oder „Jesus“ (alles ohne Druck, langsam, andächtig, nicht plappern wie die Heiden).

4.    Ich will barmherzig sein.
Was heißt das? Ich will allen Geschöpfen Gottes mit Achtung und Liebe begegnen, Notleidenden helfen, keine Qualen verursachen; ich will die Liebe und das Mitleid Gottes in der Welt sein.

5.    Ich will gerecht sein.
Was heißt das? Ich will das Gute fördern und das Böse bekämpfen, die Kinder, Frauen, Alten, Schwachen schützen; ich will nicht dulden, daß die Bösen den anderen schaden durch Unrecht, Verführung, Mißbrauch, Ausbeutung, Gewalt, Sklaverei und andere Verbrechen.

Dazu sollte ein geheimes Gelübde kommen.
Zum Beispiel: Gehorsam (gegenüber Gott) - Keuschheit (eheliche Liebe erlaubt) - (christliche) Armut (einfaches Leben).

Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste ,
wie es war im Anfang so auch jetzt und allezeit. Amen.

Persönlich abschreiben
mit Name und Adresse,
E-Mail-Adresse und Internetadresse (URL, wenn vorhanden)
Angaben über den bisherigen Einsatz für das Gute
Beruf
Hobbies
evtl. Veröffentlichungen
Geburtsdatum und Geburtsort
Muttersprache, Nationalität
Konfession,
Stand (ledig, verheiratet, geschieden usw.) und Zahl der Kinder
Ort, Datum und Unterschrift (nochmals Vor- und Zuname)
senden an:
aihs@etika.com

Wird der Antrag angenommen, bekommt der Betreffende eine Mitgliedsnummer und wird ersucht, ein Foto von sich zu senden. Daraufhin wird ihm eine Losung mitgeteilt. Die 5 Hauptsätze des Gelübdes sind täglich zu erneuern.

Jedes Mitglied hat sich tagtäglich als Einzelkämpfer für Gottes Reich zu bewähren und stets für Gott, für das Gute, für die Barmherzigkeit und die Gerechtigkeit einzutreten. Wer gegen diese Regel verstößt oder wer bei der Anmeldung falsche Angaben macht, schließt sich damit selbst aus dem Orden von der Buße aus.

Das erste Gelübde wurde am 13. 6. 2002 in Maria Weißenstein abgelegt.

Ökumenischer Orden von der Buße AIHS

 

Gratis-Sonderangebot, solange Vorrat reicht:
Bestelle das ETIKA-Trio gegen Erstattung der Unkosten und eine freiwillige Spende:

 

·       Handbuch des einfachen Lebens, ETIKA 2000, 248 Seiten
(ohne die anderen Bücher wäre eine Spende von 10 Euro angemessen)

·       Francisco: Kinder retten die Welt, Aktionsbuch zum Schutz der Schwächsten, ETIKA 1991, 240 Seiten, bebildert

·       Die Ethische Revolution, 1978, 72 Seiten, Exemplare beschädigt

 

Eine freiwillige Spende von 20 Euro wäre für die drei Büchlein angemessen (nach Erhalt auf deutsches Postbankkonto).
Wir haben jemandem Schulden in Höhe von 100.000 DM (50.000 Euro) zurückzuzahlen, die wir für Porto, den Druck von Büchern und Schriften, Fotokopien, Computer und Internet-Gebühren ausgegeben haben.

Bestellen per E-Mail ist ganz einfach:
Unter Betreff ETIKA-Trio schreiben, Adresse angeben, senden an:
etika@etika.com

Vergelte Gott jede Spende hundertfach!

 

Ein Werk des Heiligen Geistes: Der Orden von der Buße
Wiedervereinigung der Christen
Keimzelle für weltweite ökumenische Bruderschaften

 

Aufruf an jeden Christen:
Lebe das Evangelium im Geist des Franziskus!

Llamada a todo cristiano:
¡Vive el Evangelio en el espíritu de San Francisco!

Bete oft: Jesus (beim Einatmen) – Erbarmen (beim Ausatmen) !

Reza con frecuencia: ¡Jesús (inspirando) – Piedad (espirando)!

Orden von der Buße AIHS

Orden de la Penitencia AIHS

 

Petition to all Christians:
Live the Gospel in the spirit of St Francis!

Invito a tutti cristiani:
Vivi il Vangelo nello spirito di San Francesco!

Pray frequently: Jesus (on breathing in)  - Mercy (on breathing out)

Prega spesso:
Gesù (inspirando)
Pietà
(espirando)

Order of Penance AIHS

Ordine della penitenza AIHS

 

Besiege dich selbst!

Verausgabe* dich beim Sport: Wandern, Radfahren, Laufen etc. (*aber alles mit Maßen, zuviel schadet)

Orden von der Buße AIHS etika.com

Index 1Bund der Gerechten