ETIKA

FRAU

http://www.etika.com
14.11.1998

32F4

Heim zur Heimat machen

Heliand-Mädchenkreis

Gemälde: Franz von Defregger, Tirolerin, entstanden in den 80er Jahren des 19. Jahrhunderts

Was jeder junge Mann von seiner zukünftigen Frau an erster Stelle erwartet, ist neben Zurückhaltung echte Mütterlichkeit, ja eine feine, zarte Fraulichkeit.

Warum sind unsere Wohnungen vielfach nur noch Tankstellen für Essen und Trinken? Weil die Frau es nicht versteht, ein Heim zu gestalten und dieses Heim zur Heimat zu machen für den Mann und die Kinder.

Index 3 - - - Retour ETIKA Start