ETIKA

SEXUALERZIEHUNG

www.etika.com
16.12.2003

32SE3

Vorbildliche Erzieher

 

Don Bosco

Nach dem Zeugnis des heiligen Johannes Bosco waren 90 Prozent seiner Kinder frei von Todsünde, und er versicherte einem seiner Freunde sogar, daß in seinem Hause Kinder lebten, deren Reinheit ebenso groß war wie die des heiligen Aloysisus von Gonzaga.

Doch aus welchen Quellen schöpfte Don Bosco das Wasser, das die Herzen so rein waschen konnte? Die Beichte, die Eucharistie und die Verehrung der Heiligen Jungfrau MARIA waren die drei Quellen, mit denen er seine Kinder frühzeitig und häufig in Berührung brachte.

(Aus dem Rundbrief von Dom Antoine Marie o.s.b., Abbaye Saint-Joseph de Clairval, F-21150 Flavigny-sur-Ozerain, 28.12.1994):

Andere Heilige

Mehr über Don Bosco liefert auf Wunsch der Freundeskreis Maria Goretti, Engelbertstr. 21, D-81241 München. Dort ist auch die 136 Seiten umfassende Broschüre über 25 Märtyrerinnen und Heilige für nur 2 DM/SFR erhältlich: Selig die reinen Herzens sind.

Eine 24-jährige Schweizerin

schrieb nach dem Lesen der Schrift "Selig die reinen Herzens sind" an den Freundeskreis Maria Goretti, Engelbertstr. 21, D-81241 München, folgenden ergreifenden Brief:
"Lieber FMG!

Dieses kleine Büchlein ist für mich eine grosse Entdeckung. Ich bin 24 Jahre alt und bin hineingeboren in diese Zeit des ungeheuren sittlichen Niedergangs. Auch ich bin in gewisser Weise mitgeschwommen in diesem Strom der Masse und habe ihre Denkweise übernommen: "Liebe kann nicht Sünde sein!"

Ich war verblendet. Die Familienverhältnisse, Schule, Bücher, Zeitschriften haben mein Gewissen abgestumpft und betäubt.

Manchmal denke ich etwas traurig an meine kindheit zurück. Niemand redete mit mir über das grosse Geschenk der UNSCHULD, für deren Bewahrung Menschen ihr Leben gaben.

Niemand redete mit mir über das Glück, die tiefe Freude, die wahre Liebe, die wir nur in einem Leben in Reinheit und Keuschheit finden und erfahren dürfen...

Durch GOTTES erbarmende Liebe begegnete ich Menschen, deren Leben Zeugnis gab. Aus ihrem Antlitz leuchtete ihr kleines Geheimnis "des reinen, keuschen Lebens", das sich restlos GOTT hingibt!

Durch GOTTES erbarmende Liebe wurde mir die Gnade der Bekehrung geschenkt!!!

Ich bestelle 15 Exemplare dieses Buches und möchte sie an junge Menschen weiterverschenken!"

Christliche Eltern fordern, daß sich die Schulsexualerziehung künftig an Don Bosco und seinen Methoden ausrichtet!

Index 3