ETIKA

KURZBOTSCHAFTEN

www.etika.com
29.11.1997 – 28.2.2007

38K4

Im Kämmerlein

A. Schults

Abends, wenn die Kinder mein
mit der Mutter beten,
pfleg ich an ihr Kämmerlein
still heranzutreten.

Leise lausch ich an der Tür
ihrem Worte ferne;
ob sich´s gleiche für und für,
hör ich doch es gerne.

Und wenn alles nachgelallt
Mägdelein und Bube,
wenn das Amen leicht verhallt,
tret ich ein zur Stube.

Wie sie dann so lieb und warm
gute Nacht mir nicken,
mit dem weichen Kindesarm
mich zum Kuß umstricken —

Oh, dann muß im Kämmerlein
wohl mein Herz sich regen:
linde strömt es auf mich ein
wie ein Abendsegen!

Index 38 - Index 3