ETIKA

Aktion

www.etika.com

41A3

Jede Sekunde verhungert ein Mensch – Gott ruft dich

20.12.2004 AIHS

 

·        Fast jede Sekunde verhungert ein Mensch – und du hast Mitleid nur mit dir selbst.

·        Jedes zweite Kind lebt in Armut – und du gibst dein Geld für überflüssige Dinge aus.

·        90 Prozent der Opfer von Kriegen sind Zivilisten, jedes zweite Opfer ist ein Kind – und du glaubst, was die Herrscher dieser Welt dir täglich vorlügen.

·        Kinderschänder und Vergewaltiger treiben überall ihr Unwesen – und du übst ihnen gegenüber Toleranz und missachtest die stummen Schreie der Opfer.

·        Du weißt vom Unrecht, vom Elend der Menschen, von den Qualen der Tiere, von der Zerstörung der Schöpfung Gottes – und tust nichts oder zu wenig dagegen.

·        „Die Führer werden zu Volksverführern“ (Kurat Otto Schwienbacher) – und du wählst sie noch.

·        Falsche Propheten lügen dich an von früh bis spät – und du hörst auf sie statt auf Gott.

 

„Die Lüge ist das Gesetz der ganzen Gesellschaft.“ (Leo Tolstoi) Die Großen werden immer mächtiger, die Bürger immer rechtloser, die Reichen immer reicher, die Armen immer ärmer. „Die vier reichsten US-Bürger haben mehr Geld als die eine Milliarde der Ärmsten.“ (Pfarrer Martin Schultes, Der Engelsbote 3/2004)  Die Gott ignorierende EU lässt massenweise Lebensmittel vernichten. Die UNO untergräbt die Moral der Völker. Trau den Einflussreichen nicht!

 

Deine Lebenszeit ist kostbar. Sie bestimmt deine Zukunft in der Ewigkeit. Statt diese kostbaren Stunden, Tage, Jahre mit nutzlosen und schädlichen Beschäftigungen wie dem Fernsehen zu vergeuden:

·        Kehre um, bereue deine Schuld, mache gut, was wiedergutzumachen ist!

·        Lies die Bibel, lerne von den Heiligen!

·        Glaube an Gott, höre auf Ihn, diene Ihm, liebe Ihn!

·        Tue das Gute, verzichte, liebe Deine Nächsten!

·        Hilf den Notleidenden, teile mit den Hungernden, schütze die Schwachen, unterstütze die Unterdrückten!

·        Vertrau auf Gott!

·        Bete ohne Unterlaß!

 

Jeder Gedanke, jedes Gebet wirkt fort. Mit Gebet, Tugenden, guten Taten baust du mit am Reich Gottes.

Verrate deinen Glauben nicht! Sei Gott treu! Jedem wird vergolten nach seinen Werken: im Himmel oder in der Hölle.

Tip: Burkina Faso

Lies auch: Apokalypse 2004/2005

Index deutsch 4