ETIKA

Gedichte

www.etika.com

48LP12

Bürokratieaufbau

20.3.2013

 

Hör auf Gott und die Propheten,
auf Mose und auf das Gesetz 1,
nicht auf die TV-Proleten,
auf der Politiker Geschwätz!

Sie tun von allem, was sie sagen,
meist das strikte Gegenteil. 2
Brauchst nicht über Krisen klagen,
such nicht in der Welt dein Heil. 3

Faseln die Großen nicht schon immer
vom Abbau der Bürokratie? 4
Doch jedes Jahr, da wird es schlimmer
mit ihrer Räuber-Strategie.

Der Bürger, der zahlt stets die Zeche
für alles, was wird reformiert.
Täglich hört er: „Schufte! Bleche!“
Das Geld die Mafia kassiert.

Jetzt brauchen selbst die kleinsten Bauern
die E-Mail gleich zertifiziert. 5
Die Armen können dann versauern,
sie werden nicht mehr registriert.

Die keinen Computer haben,
sind heutzutage angeschmiert.
Rentner besser gleich begraben,
denn lästig sind sie, oft verwirrt!“

Die INPS will nun das Porto sparen,
verschickt die CUD hinfort nicht mehr. 6
Die Rentner hält man so zum Narren.
Die Steuern müssen aber her!“

Alte Häuser ohne Dämmung:
„Wo ist der Energieausweis?“ 7
Besitzer kriegen Herzbeklemmung.
Hoch ist der Architekten Preis.

So und mit tausend andren Sachen
plündert man die Bürger aus.
Dumm sind die Leut´‒ ´s ist nicht zum Lachen.
Sie schlucken all´s – es ist ein Graus.

A n m e r k u n g e n :

1 Lukas 16,31 Abraham zum Reichen in der Hölle: Hören sie Mose und die Propheten nicht,, so werden sie sich auch nicht überzeugen lassen, wenn jemand von den Toten auferstünde.

2 „Ein Politiker ist ein Akrobat. Er hält das Gleichgewicht dadurch, dass er das Gegenteil von dem sagt, was er tut.“ (Maurice Barrès, 1862-1923, französischer Schriftsteller, zitiert im „Aufgestöbert“ der „Dolomiten“ vom 16.3.2013)

3 Savonarola erwartet alles von Gott, Machiavelli alles vom Menschen. Aus: Giuseppe Prezzolino, Vita di Niccolò Machiavelli fiorentino, Rusconi: „Savonarola aspettava tutto da Dio, Machiavelli tutto dall´uomo”. (zitiert von Paolo Mieli im „Corriere della Sera“ vom 19.3.2013, p. 34f.)

4 „Erster Schritt zu weniger Bürokratie. Das Gesetz zum Bürokratieabbau hat die erste Hürde genommen.“ Daneben steht der Artikel „Ausweis für jedes Haus nötig“. („Dolomiten“ vom 15.3.2013, S. 14, Südtirol)

5 laut Raiffeisen-Mitteilungen, Bozen, Anfang 2013

6 Kein CUD (notwendiges Formular für die Einkommensteuererklärung) mehr frei Haus. Renteninstitut iNPS: Postzustellung wegen Einsparung eingestellt – „Sparen auf Kosten der Rentner“ (so eine Überschrift in den „Dolomiten“ vom 15.3.2013, S. 17)

7 Ausweis für jedes Haus nötig. Energie: Bei Verkauf oder Vermietung muss Energieeffizienz nachgewiesen werden. Auch für die niedrigste Klimakategorie G ist ein anerkannter Fachmann, also entweder Geometer oder Architekt, zuständig. Die ursprünglich vorgesehene Eigenerklärung stieß auf Widerstände der EU und wurde in den überarbeiteten Richtlinien gestrichen. („Dolomiten“, 15.3.2013, S. 14) (Anmerkung: Die EU-A.g. mischen überall mit.)

Rainer Lechner, etika.com

Weitere Gedichte in dem soeben erschienenen Band „Empor aus der Scheinwelt“, siehe Titelseite von www.etika.com

Index 4