ETIKA

Gedichte

www.etika.com

48LP14

Mainstream-Journalisten

25.3.2013

 

Leider gibt es Journalisten,
Mat´rial- und Nihilisten,
die die Wahrheit unterdrücken
und sich vor der Lüge bücken.

Nur die Mainstream-Meinung gilt.
Andres passt nicht in das Bild,
welches straflos sie servier´n
Leuten ohne Herz und Hirn.

Gute werden totgeschwiegen,
damit allein die Schlechten siegen.
So wird das Unrecht immer größer,
das Elend wächst, und nichts wird besser.

Ein Ende findet diese Plag´
allzu spät, am Jüngsten Tag.
Wer ignoriert und diffamiert,
dem Medienmann zum Kläger wird.

 

Rainer Lechner, etika.com

Weitere Gedichte in dem soeben erschienenen Band „Empor aus der Scheinwelt“, siehe Titelseite von www.etika.com

Index 4