ETIKA

UNABHÄNGIGKEIT

http://www.etika.com
9.3.2004

51A3

Aktionsplan der Independistas

 

Unabhängige gegen die Weltdiktatur
Ethnische Minderheiten und unterdrückte Völker wehren sich
Unsere Waffen: Wahrheit und Gerechtigkeit
Independistas contra la Dictadura mundial
Minorías étnicas y pueblos oprimidos se defienden
Nuestras armas:  la verdad y la justicia
Independents Against World Dictatorship
Our weapons: truth and justice

 

1.    Informiert euch über die ethnischen Minderheiten und unterdrückten Völker der Welt in Zeitungen, Zeitschriften, Büchern und im Internet!

2.    Lernt Sprachen: Spanisch, Englisch und möglichst eine weitere Fremdsprache!

3.    Sucht Kontakte mit ethnischen Minderheiten und unterdrückten Völkern. Besucht sie und schließt Freundschaft mit den Besten!

4.    Helft ihnen mit eurem Wissen, eurem Geld, eurer Sympathie!

5.    Gewährt verfolgten Angehörigen ethnischer Minderheiten und unterdrückter Völker Gastfreundschaft – solange bis sie in ihre befreite Heimat zurückkehren können.

6.    Plant gemeinsame Aktionen gegen das Unrecht und die Weltdiktatur! Vergesst die linken und rechten Ideologien! Unterdrückte, Ausgebeutete, Bedrohte: Kämpft gemeinsam für die ewigen Werte: für Wahrheit, Gerechtigkeit und Barmherzigkeit!

7.    Begeht kein Unrecht bei euren Aktionen! Tötet keine Unschuldigen, auch nicht im Krieg, Bürgerkrieg oder bei Guerrilla-Aktionen! Die Ermordung eines Unschuldigen bringt dich in die Hölle, und jede weitere Untat vermehrt deine Qualen in Ewigkeit. Benutzt als Waffe Satyagraha, das „Festhalten an der Wahrheit“, nach dem Beispiel Mahatma Gandhis. Entwickelt Kreativität und Phantasie bei gewaltfreien Aktionen! Damit zieht ihr den besseren Teil des Volkes auf eure Seite. Vorbild: die Aktionsgruppe DEMO in Baiona. www.demoak.ht.st

 

Jedem Volk seine Unabhängigkeit!
Selbstbestimmung für jede ethnische Minderheit!
Schwächt die Weltdiktatur!

Index 5