ETIKA

FÜRBITTEN

www.etika.com
17.5.2001 – 15.11.2010

68B1

Einfaches Gebet für die Tiere

= 11R6; Foto von Jordi Mota: Kreuz in den Sextner Dolomiten. Text: Rainer Lechner

Herr, erbarme Dich der Menschen,
die aus Unwissenheit Tiere schlecht behandeln,
lehre sie die Tiere als Deine Geschöpfe lieben.

Herr, erbarme Dich der Haustiere,
die oft gleichgültigen oder grausamen Menschen schutzlos ausgeliefert sind,
laß sie in ihrer Not nicht allein.

Herr, erbarme Dich der Wildtiere,
die hungern und dürsten und verfolgt werden,
zeig ihnen eine sicheren Zufluchtsort.

Herr, erbarme Dich der Zuchttiere,
die in unerträglicher Enge aufwachsen,
befreie sie bald aus ihren Gefängnissen.

Herr, erbarme Dich der Schlachttiere,
besonders jener, die ohne Betäubung getötet werden,
steh ihnen bei in ihrem großen Schmerz.

Herr, erbarme Dich der Versuchstiere,
dulde nicht, daß sie endlos leiden müssen,
errette sie aus ihrer Qual.

Vater, erbarme Dich aller Tiere
und der ganzen Schöpfung, die nach Erlösung seufzt,
schenke der Welt Liebe und Frieden. Amen.

 

Auch katalanisch und spanisch

Das Gesetz der Nacht

Tötet nicht!

Franziskus sprach zu Bruder Tier

Index 6