ETIKA

Gedichte

www.etika.com

78LP6

Bruder Wald

9.6.2013

 

Bruder Wald, du gibst uns Schutz,
bist von allergrößtem Nutz´,
speicherst Wasser, schenkst uns Ruh,
gibst uns Feuerholz dazu,
auch fürs Bauholz danken wir.
Heimat bist du vieler Tier´,
spendest Schatten in der Hitz´,
bietest Zuflucht vor dem Blitz,
stellst den Sauerstoff bereit,
schützt die Häuser allezeit
vor der Berge Erosion.
Doch was ist für dich der Lohn?

Die Menschheit holzt die Wälder ab,
schaufelt selber sich ihr Grab.
Wenn Alles dann verloren ist,
kommt der Richter Jesus Christ,
stellt die Ordnung wieder her,
erneuert Alles, Land und Meer.
Auch du erhältst dann, Bruder Wald,
wieder deine Urgestalt.
So preisen wir nun alle Gott!
Er macht ein Ende jeder Not,
erlöst die Kreatur vom Leid,
erfüllt das All mit Herrlichkeit.

Rainer Lechner, etika.com

Index 7