ETIKA

NATURZERSTÖRUNG

www.etika.com

79KA3

Feuerkatastrophen, Dürre, Überschwemmungen, Muren, Ungeziefer

26.2.2008

Wie in vielen anderen Gegenden der Welt ist an sonnigen Hängen in Südtirol der Buschwald trocken wie Zunder.

Wozu werden die Verantwortlichen im Land bezahlt, wenn sie jetzt nicht das Rauchen im Wald verbieten? (Anmerkung: Schon am Tag nach der Veröffentlichung trafen wir einen Raucher im knochentrockenen Buschwald an.)

Gewaltige Feuerkatastrophen kündigen sich an. Das Land wird von Jahr zu Jahr trockener, Wasser immer knapper. Regen wird seltener, aber oft heftiger fallen, und der Boden kann dann die Wassermengen nicht aufnehmen, so daß es örtlich zu mehr Überschwemmungen und Muren kommt. Weil im Winter die Schneedecke fehlt, vermehrt sich auch das Ungeziefer unkontrolliert. Dornengewächse und Stachelpflanzen werden viele Gegenden unbegehbar machen.

Die Warnungen der Klimatologen (zuletzt sehr detailliert von Prof. Seiler oder Sailer aus Karlsruhe bei der Jahreshauptversammlung des Südtiroler Bauernbundes am 23.2.2008) und Geographen (Prof. Gierloff-Emden hielt schon um 1970 an der Universität München eine Trennung in Trink- und Brauchwasserleitungen für unumgänglich) werden belächelt, nicht ernst genommen.

Die Menschheit bereitet sich ihr Ende selbst. Man sieht es schon bei den Wahlen (z. B. am 24.2.2008 die Bürgerschaftswahlen in Hamburg).

Wenn die Vernunft auf der Strecke bleibt, naht das Verhängnis mit Riesenschritten.

Von Rechts wegen müßten die Politiker für die Folgen ihrer Fehlentscheidungen mit dem Privatvermögen ihrer Familien haften. Wenn sie aber auf demokratische Weise gewählt wurden, muß der Steuerzahler die Last selber tragen.

Alles hätte vermieden werden können, wenn die Bundesregierung im Land von Daimler und Benz um 1970 das MBB-Projekt der individuellen Kabinenbahn, der Autos auf Schienen, nicht verworfen hätte.

Die Chancen wurden verpaßt, und unaufhaltsam überrollen seitdem Katastrophen Völker und Einzelne, freilich auf moralischem Gebiet noch mehr als seitens der Natur.

Zur Meditation Offenbarung 8:

6 Und die sieben Engel mit den sieben Posaunen hatten sich gerüstet zu blasen.

7 Und der erste blies seine Posaune; und es kam Hagel und Feuer, mit Blut vermengt, und fiel auf die Erde; und der dritte Teil der Erde verbrannte, und der dritte Teil der Bäume verbrannte, und alles grüne Gras verbrannte.

Index 7