† etika.com
ETIKA AIHS Apostel der letzten Zeiten † Apóstoles de los Últimos Tiempos
Die Stimme von Girolamo Savonarola und Luis von Granada und der Christen, die die Einheit wollen
7 Millionen page hits

Hinaus ins Freie! Weg vom Computer – so oft wie möglich!

News - Noticias - Nachrichten - MUNDUS UN-US ANTICHRISTI
www.corriere.it - www.repubblica.it - english.aljazeera.net
kreuz.net -
kath.net - Heiligenlexikon - Kirchenlexikonclerus.org
D.A.U.T. -
María Mensajera - Clairval - fatima.org
CM - Bewegung für das Leben - Theologisches - Salem
Einsicht - Pro Sancta Ecclesia - Arbeitskreis katholischer Glaube
Der Orden des hl. Franziskus von der Buße

2007: Jahr der Gross-Ereignisse
Gott prüft Jeden auf Herz und Nieren – Die Geissel Gottes ist bereit

Eva Klotz begeht politischen Selbstmord

Die ETIKA-Rechtschreibreform 2007
Rechtschreibung so einfach wie möglich

Apostoli degli Ultimi Tempi: Se Benedetto continua così, sarà Benedetto il Maledetto
La guerra al fondamentalismo (cristiano e islamico)
Verso la Religione Mondiale Unica

‘You always believe the worst.’ ‘The worst is so often true,’ murmured Miss Marple.
(Agatha Christie: They do it with mirrors. 1952. HarperCollinsPublishers London, 2002, page 17)

Multikulti Ratzinger: Der Verschleierungskünstler

Irrlehre vom gleichen Gott aller Religionen

GÖTZEN SIND NICHT CHRISTUS!
KAMPF DER WELTEINHEITSRELIGION DES ANTICHRIST!

Beim Stoffwechsel wird nicht alles verwertet, besonders wenn man zuviel isst, und es entstehen Nebenprodukte. Fette wie Cholesterin sowie unverdauliche Substanzen schwirren als Schlacken im Körper herum, greifen Zellen an und rufen die verschiedensten Krankheiten hervor. Solche freie Radikale vermehren sich ständig, wenn man sie nicht durch Bewegung in Schach hält oder durch Antioxidantien bekämpft. Laut Apotheken-Umschau (1.1.2007) greifen sie immer mehr Organe an. Das Ende: der Tod. Wer also weniger isst, lebt länger (Beispiel der Apotheken-Umschau: die leicht unterernährten Hundertjährigen auf Okinawa).
Ernähre dich gesund und einfach!

Heilige / Santos
Kalender / Chronik

Heute – hoy - today – aujourd´hui - oggi - danas
Chronik bis 2005 – cronaca (multilingual)
Letzte Änderung 15.1.2007

Deutsch

ETIKA
1 GOTT / RELIGION
Gebete - Franziskus-Gebete - Franziskus-Chronik
Dritte Reformation - HimmelHölle - Bibliothek
2 MENSCH
3 FAMILIE / MORAL
4 GESELLSCHAFT / TV
5 VOLK / WELT
6 TIERE
7 NATUR / UMWELT
8 SACHEN
9 DAS BÖSE
Apokalypse - Antichrist - Weltdiktatur - Hölle  

Español

ETIKAOraciones - Oraciones de San Francisco

116 idiomas / languages

Catalán - EnglishFrançais - ItalianoHrvatskiArabi - AymaraMagyar - Other languages

In freien Minuten im Atemrhythmus, am bestem beim Gehen üben:
Jesus: Kraft! Jesus: Sieg! Jesus: Freude! Jesus: Liebe!
In jeder Not hilft das ETIKA-Gebet

Selbstsüchtige Europäer

Spende für arme Witwen in Burkina Faso

Im Himmel ist alles und nichts
Abraham a Sancta Clara

ETIKA-SERIE X ÜBER DIE GÖTTLICHE GERECHTIGKEIT
Infernale - Rede des Antichrist - Götterdämmerung
Wer seine Sünden nicht bei Lebzeiten freiwillig abbüßt und die Vergebung durch die Kirche erlangt,
bekommt im Fegefeuer oder in der Hölle die gerechte Strafe.
Meist wird er/sie mit dem bestraft, womit er/sie gesündigt hat.
Zweiteiliger Roman von Vicente F. Delmonte:
Jedem nach seinen Taten

Die kommende Gerechtigkeit
Nach der Reise durchs Jenseits zurück im Club der Idealisten
„Und wer denkt an die Arbeitslosen?“, sagte Revolutionär Carlos. „Ist es nicht ein dreifaches Verbrechen, das Rentenalter auf 67 oder 68 oder 70 Jahre zu erhöhen?“

Furchtlos und frohgemut

Werde gesund!
Offenbare dem anderen deine Not
Was Franziskus von Assisi in solchen Fällen rät:
Krankheiten, die nicht verschwinden

Aufruf zu Spenden für die christliche Aktivistin Tatjana Góritschewa

Der Sinn deines Lebens: Erfülle den Auftrag, den Gott dir gegeben hat!

Die mit dem halben Gott: Rousseau
Die ohne Gott (I): Epikur, Schopenhauer, Sartre, Bobbio
Die ohne Gott (II): Bodei u. a.; Gegenpol Dostojewskij
Die mit Gott: Märtyrer mit geheimer Kraftquelle (Joseph von Görres)

Dein Los in Ewigkeit

Tu destino en eternidad

Your destiny in eternity

Himmel

Cielo

Heaven

Oder

o

or

Hölle

Infierno

Hell

Bete ohne Unterlaß:

Ora sin cesar:

Pray without ceasing:

Herr Jesus Christus, erbarme Dich meiner!

¡ Señor Jesucristo,
ten piedad de mí !

Lord Jesus Christ,
have mercy on me!

 

Himmels-Abc
Freuet euch, ihr Alle, die ihr auf Erden keine Teilnahme,
keine Liebe, keine Freundschaft gefunden,
die euch die Welt verkannt, verachtet und schnöd zurückgestoßen –
ihr werdet dafür ewig entschädigt werden!
Atheist in jedem Fall betrogenAlter der Auferstandenen - Augenlust
BehendigkeitDrohungen Gottes, um uns in den Himmel zu bringen
Feinstofflichkeit - Franziskus Vorbild für alle
Die Frauen im ParadiesVon den himmlischen Freuden
Freuden des Himmels nichts für Sünder, gelehrte Tollhäusler, Schweinigel
Lust des GefühlsHimmlische Melodien für das Gehör
Himmelsblumen für den Geruch - Himmlische Süßigkeit für den Geschmack
Glückseligkeit - Die Herrlichkeit des Paradieses
Kirchenväter über den Himmel - Klarheit - Leidensunfähigkeit
Liebe - Das große Los gewonnenOhne Mangel - Die Schönheit des Ortes
Menschenfresser bekehrt - Murmeltiere nachahmen
Petrus-Apokalypse über die Gerechten im HimmelSehnsucht nach dem Glück
Gegen den Strom schwimmen, um in den Himmel zu gelangen
Teresa von Avila: Verachtung alles Irdischen
Unbeschreiblich - Verlangen nach Perus Gold – Vinzenz froh auf der Folterbank
Weltfreuden verlieren ihren Geschmack - Zerstreute Körperteile

Verborgene Gerechtigkeit
Kapitel Christenverfolger, Heilige, Gottesfurcht, Heuchelei
Die Mörder des Diakons Cyrillus. Sofortige Strafe für Tötung eines Heiligen.
Heilige zürnen ihren Beleidigern nicht, aber Gott straft
Gott rottet Christenverfolger aus - Gottesfurcht
Die Heiligen von Teufeln geschlagen
Gott straft die Fehler der Heiligen in diesem Leben streng – Der schwebende Dominikus
Junge Wüstlinge - Kommunion aus Heuchelei bestraft
Engel – Dämonenheer im Westen - Gotteslästerer
Märtyrer mit geheimer Kraftquelle

Alle Freidenker sind Narren. “Wie ich ihm, so er mir“
Das Schweigen ist Gott wohlgefällig
Wunder auch heute -
Paradiesische Versuchung
Erbsünde bei der Zeugung - Verführer von Inquisition gerichtet
Ehe zur Strafe – Gefährliche Eitelkeit
Die jungfräuliche Unschuld der Mädchen schützen ist ein gutes Werk
Auch die Wilden hatten keusche Jungfrauen – Schwangere
Der Aufruhr des Fleisches (Augustinus) – Schmerz gegen Fleischeslust heilsam
Unzucht: Nur
Glaube an die Hölle kann abschrecken - Gewohnte Unzucht hört erst im Tode auf
Der Kampf des Einsiedlers - Wegen der Unzucht straft Gott fürstliche Häuser mit Armut
Armut als Strafe Gottes – Hungersnot wegen der Sünden
Der Umgang mit Ausschweifenden macht ausschweifend
Narr bestraft anmaßenden Herrn
Krieg macht Menschen zu Scheusalen – Gottes Gerechtigkeit straft ganze Reiche
Tiere als Helfer und Strafwerkzeuge – Löwe wärmt, wilde Tiere zerreißen Einsiedler
Ungeziefer befällt die Sünder – Macht der Heiligen über die Tiere (ebenda)
Manfred Kyber: Die Haselmaushochzeit
Stumme BittenAuf freiem FeldeMutter - Heldentum
Blumen, Bäume, Tiere und Berge fordern uns auf, Gott zu lieben
Gott gibt etwas Besseres für das Verweigerte
Das Böse ruft auch Gutes hervor (Thomas von Aquin)
Mörder ruhelos und ohne Chance: Die Gerechtigkeit Gottes schläft nicht
Vergewaltigung verhindern ein gutes Werk
Auch die Heiden verabscheuten Verrat – Verräterischer Erzbischof
Hurerei die allgemeinste der 7 Hauptsünden - Der Fluch des Gerechten
Es wäre wider die heilige Ordnung, wenn Gott vom Anblick
solcher Greuel unberührt bliebe:
Vom Zorn Gottes

Todes-Abc
Der heilige Aloysius - Des Freidenkers Tod ist schauderhaft – Der lachende Ordensmann
Von dem Anblicke der bösen Geister - Die Kunst, gut zu sterben (Savonarola)
Stimmen über den Tod - Der Tod unschuldiger Kinder
Warum es Gott manchem Bösen auf Erden gut gehen läßt, und manchem Guten übel
Unterschied zwischen dem Tod eines Sünders und eines Gerechten - Engel holen die Seelen ab

Höllen-Abc
Gibt es die Hölle? Alles auf einen Blick – Abtreibung - Augenpein
Christen mehr gepeinigtDostojewskijs Staretz Sossima -  Vom höllischen Durst
Ehebruch führt zur HölleHölle auf Erden - Ewigkeit der Höllenstrafen
Das höllische Feuer (Mons. de Segur und Thomas von Aquin)
Die höllische Finsternis - Faustynas Abstieg in die Hölle
Französische Revolution: Einem Bösewicht gebührt die Hölle - Geisterscheinung
Von der höllischen Gesellschaft - Vom höllischen GestankVom höllischen Gewürm
Das Grauen der Hölle - Auch die Heiden glaubten an die Hölle
Vom höllischen Hunger - Der Höllenlärm
Katholiken kommen nicht automatisch in den Himmel
Mittel wider die höllischen Peinen - Der Ort der Hölle
Wer wagt die Höllen-Nicht-Existenz-Probe?
Höllenvision der hl. Teresa von Avila
Gott schickt Tierquäler in die Hölle
Der vivisezierende Professor: Manfred Kyber: Nachruhm

Ungewißheit über Verdammnis Einzelner
Wegen der Unzucht verliert man den Himmel
Wehe dem Verführer! – Entsetzliche Strafen für Vergewaltiger
Verstoßen, verzweifelt, voll Haß – Sünder verdammt sich selbst
Zahl der Verdammten größer als die der Seligen
Zurückgekehrt: Ein im Sarg Liegender verkündet seine ewige Verdammnis

Fegfeuer-Abc
Verschiebung der Anschauung Gottes - Störender Aussatz
Die Evangelische Kirche und das Fegfeuer -Die verbrannte Hand von Foligno
Den Seelen im Fegfeuer kann man durch Gebet helfen -
Fegfeuer ist ein Gefängnis
Hinterpförtchen gibt es nichtDie Höhle des hl. Patricius
Mörder lieber im Zuchthaus - Die geringste PeinTundal auf der Brücke

Antichrist von A bis Z
Woran erkennt man den Antichrist? 9 Kennzeichen

Jüngstes Gericht von A bis Z
Der Blick des heiligen Abtes – Blick der Mutter: “Aus meinen Augen, Wüstling!”
Aburteilung nach den Zehn Geboten oder dem Naturgesetz
Gericht und Strafe (Nachfolge Christi)
Schreckensszenen - Der untreue Verwalter – Die Unterschlagung
Zittre vor Gottes Gericht!

Nichts bleibt verborgen
Kriminalgeschichte: Der Totenschädel

ETIKA-Blitz: Faltblätter zum Ausdrucken

Bete den ETIKA-Rosenkranz und ohne Unterlaß: Herr Jesus Christus, erbarme Dich meiner!
Geh durch die Welt, betrachte die verborgene und die kommende Gerechtigkeit und lobe Gott!

Unglück und Katastrophen sind Folgen der Sünde
Bischof Cyprian von Karthago an den Heiden Demetrianus

Die neueste apokalyptische Katastrophe - Volksseuche bedroht Computernutzer
In jungen Jahren schon senile Augen – Disko-Laser läßt Netzhaut absterben
Bei Makula-Degeneration hilft nur noch beten

Martyrium in Marokko:
5 Märtyrer drohen vornehmem Mohren
König bietet Märtyrern junge Mohrinnen an
Maurenkönig enthauptet die 5 Märtyrer

„Wir also, die wir Christen sind und heißen, glauben nicht an Petrus,
sondern an den, an welchen Petrus glaubte.“ (Augustinus: Vom Gottesstaat, 18. Buch)
Retten wir die Kirche!

ETIKA Kulturlisten: blau - grünbraun - schwarz

ETIKA-System noch einfacher: 1 – 9 jeweils von A – Z mit Untergruppen

Vernichtender Schlag durch Rechtschreibreform
Diejenigen, die das (Rechtschreibreform) angerichtet haben, haben der ganzen deutschen Geistesgeschichte einen tödlichen Stoß versetzt.“ (Dr. Josef Rampold, Südtiroler Heimatkundler, Germanist und früherer Chefredakteur der Tageszeitung „Dolomiten, in seiner Sendung „An Eisack, Etsch und Rienz“, RAI Sender Bozen, 17.10.2006, 20 h)

Christlicher Internet-Dienst etika.com: katholisch - evangelisch - orthodox - ökumenisch
AIHS - Wache der Barmherzigkeit - Guardia de la Misericordia Guami
Independistas pro Justicia IJ – Märtyrer für Christus MC
Savonarola - Luis de Granada – Karl May – Gandhi – Reimmichl
Patrones: La Virgen de las Angustias, San Francesco d´Assisi, russischer Pilger
3. Reformation am Ende der Zeiten: In der Verfolgung unter dem Antichrist
(Welteinheitsstaat, Welteinheitsreligion) Einigung der Christenheit
ETIKA verkündet die Botschaft Gottes, will Seelen und Leben retten, bekämpft das Böse
ETIKA will die Guten aller christlicher Konfessionen einigen und die Gerechten aller Völker,
für Wahrheit, Gerechtigkeit und Barmherzigkeit    wider den Antichrist

Alle 1 bis 5 Sekunden verhungert ein Mensch, während Millionen Reiche mit versteinerten Herzen hemmungslos im Luxus schwelgen und sich den abscheulichsten Ausschweifungen hingeben, anstatt demütig Gott und den Nächsten zu dienen. Fast jedes zweite Kind lebt in Armut. Von den 3,6 Millionen Kriegstoten seit 1990 waren 1,6 Millionen Kinder. Die Grausamkeit gegenüber Mensch und Tier kennt keine Grenzen. Ein satanisches Triumvirat regiert: der Götze Mammon und die Hure Babylon zusammen mit dem Sohn des Verderbens, dem Antichrist – in vielfacher Gestalt. Das Heer der in den Wahnsinn Getriebenen, der Armen, Unterdrückten und Versklavten wächst von Tag zu Tag.

Doch beim Jüngsten Gericht wird es furchtbare Anklage erheben. Dann wird Jesus Christus gerecht richten, die Guten in den Himmel holen und die Bösen in die Hölle schicken. Der Herr wird zu denen zur Linken sagen: Geht weg von mir, ihr Verfluchten, in das ewige Feuer, das bereitet ist dem Teufel und seinen Engeln! Denn ich bin hungrig gewesen, und ihr habt mir nicht zu essen gegeben. Ich bin durstig gewesen, und ihr habt mir nicht zu trinken gegeben. (Matthäus 25,41.42)

Warnung an alle: Die Lauen werden ausgespieen. (Offenbarung 3,16)
Kehrt rechtzeitig um, tut Buße und glaubt an das Evangelium!

ETIKA-Überlebensprogramm
Gott die Ehre!
Nach den Geboten Gottes leben!
Die Familie ist zu schützen
Eine gerechte Sozialordnung
Jedes Volk hat das Recht auf Selbstbestimmung
Tiere sind als Geschöpfe Gottes zu achten
Die Umwelt ist zu schützen
Der Mensch darf nicht zum Sklaven der Dinge werden
Das Böse ist abzuwehren und zu besiegen

Um allen ein Überleben zu ermöglichen, schlagen wir eine Dreiteilung der Gesellschaft vor: Kinderschänder (Pädophile) und andere gefährliche Sittlichkeitsverbrecher sind in Isolationszonen zu verbannen. ...

The Strategy of Satan - Die Strategie des Satans
La Estrategia de Satanás - Strategija Sotone

All cruel persons, especially those who shed the blood of innocent children, women or men, who abuse children
will be condemned to hell, to eternal punishment. All those who torment human beings or animals will suffer the same tortures in hell.
(Guami)

Woran du die Feinde, die Antichristen erkennst: Sie propagieren außerehelichen Sex, um die Liebe, Ehe und Familie zu töten. Es gibt sie auch in der Kirche – dort sind sie doppelt gefährlich.

TV: Schule des Ehebruchs - Internet: Universität der Unzucht - Mode: Morast des Verderbens
TV: Escuela del adulterio - Internet: Universidad de la impudicia - Moda: Ciénaga de la perdición
TV: School of adultery - Internet: University of unchastity - Fashion: Fen of corruption

Confiscate the money made with porno and prostitution!
Foundation for the Poor - Armenfonds - Fondo para los pobres

Irak: War – Guerra - Krieg -- Iraq: Tortures – Folterungen

First justice – then peace! Self-determination and independence for all peoples. Occupation forces, go home! Respect international law – or you will be condemned as war criminals in the Last Judgement!

Rosario ETIKA
ETIKA Prayer in many languages / Oración en muchos idiomas

Alles, was ihr im Gebet erbittet, werdet ihr erhalten, wenn ihr glaubt. (Mt 21,22)
Nichts wird euch unmöglich sein.
(Evangelium = Frohe Botschaft, Mt 17,20)
Orad sin cesar: iSeñor Jesucristo, ten piedad de mí!
Pray without ceasing: Lord Jesus Christ, have pity on me!
Moli bez prestanka: Gospodine Isuse Kriste, smiluj mi se!
Bete ohne Unterlaß: Herr Jesus Christus, erbarme dich meiner!
Gebet, das Christen aller Konfessionen und Völker eint = Ökumene
Aufrichtige Erzählungen eines russischen Pilgers
An deine Seele

Wer nicht ins Fegefeuer will, wer in die Reihen der Märtyrer aufgenommen werden will, wer die Seelen seiner Verwandten vor der Hölle bewahren will, wer einen Monat vorher wissen will, wann er stirbt, der bete
Die 7 Vaterunser der hl. Birgitta

„I Savonarola dell´Alto Adige“ (La Stampa)
No Contact


Das ist die Liebe zu Gott, daß wir seine Gebote halten. (1. Johannes 5,3)
Wer den Herrn nicht liebt, sei verflucht! (1 Korinther 16,22)
Kleidet euch anständig! (vgl. 1 Tim 2,9)

Epheser 5,13  Ergreift die Waffenrüstung Gottes. 14 So steht nun fest, umgürtet mit der Wahrheit und angetan mit dem Panzer der Gerechtigkeit. 16 Ergreift den Schild des Glaubens, mit dem ihr auslöschen könnt alle feurigen Pfeile des Bösen, 17 und nehmt den Helm des Heils und das Schwert des Geistes, welches ist das Wort Gottes.

Heiliger Papst Petrus Cölestin,
du hast viel leiden müssen unter manchen Mitgliedern der Kurie und deinem Nachfolger als Papst.
Hilf uns, die wahre Kirche vor der Gegenkirche zu schützen.
Durch Jesus Christus, unsern Herrn. Amen.

Marána tha – unser Herr, komm!