ETIKA

SYSTEM

www.etika.com
25.3.2006

88SY10

Ordnung schaffen nach dem ETIKA-System

Im neuen Jahrtausend ein neues Ordnungssystem!

ETIKA-System noch einfacher:
1 – 9 jeweils von A – Z mit Untergruppen

In das ETIKA-System aus 8 Ziffern ist die ganze Welt hineingepreßt. Es entstand Anfang der neunziger Jahre. Damals durften die Dateinamen nur 8 Stellen haben. Diese Notwendigkeit ist weggefallen. Nunmehr stellen wir um auf ein noch einfacheres System, in dem alles leichter zu finden ist: das ETIKA-System 2.

Die Grundeinteilung von 1 – 9 bleibt (siehe unten).

In diesen Gruppen wird alles von A bis Z abgelegt. Dabei können Untergruppen gebildet werden, in denen wieder von A bis Z geordnet wird. Beispiel:

2 Mensch von A bis Z

·        bei G Untergruppe Gesundheit von A bis Z

·        bei P Untergruppe Personen von A bis Z

Einfacher geht´s nicht.

ETIKA System 1: Die ganze Welt in acht Stellen

Wir kehren anno 2003 zu unseren ursprünglichen Ordnungsfarben zurück. Wegen der damals nicht verfügbaren ganzen Farbpalette hatten wir zwei Blau eingeführt. Nun wird Familie/Moral wieder orange, die Gesellschaft rot, Volk/Welt blau.

Alles kann in ein einfaches System gebracht werden.

0 durchsichtig, transparent (= auto)

Aktuelles; zur Bearbeitung

1 weiß

Gott, Religion, Kirche;
(an 2. Stelle auch Positives, Aufgaben)

2 gelb

Mensch; Gesundheit

3 orange

Familie, Kinder, Moral

4 rot

Gemeinschaft, Gesellschaft

5 blau

Volk, Welt, Geographie

6 beige, braun od. ocker

Tiere

7 grün

Natur

8 grau

Sachen

9 schwarz

Das Böse; Negatives; Überwindung des Bösen

Dieses System kann entweder so übernommen oder ganz nach Belieben abgewandelt werden.
Beispiele:

1.    Das Einfachste und Empfehlenswerte für alle, die keine Spezialinteressen haben:
Genügend Aktenmappen mit Klappdeckeln in diesen Farben kaufen (z. B. Leitz-Juris-Mappen Nr. 3924) und alle Papiere nach dem Abc ablegen. Das/die Bücherregal(e) mit diesen Nummern und/oder Farben kennzeichnen und alle Bücher alphabetisch nach Verfassern oder Buchtiteln ordnen. Zusätzlich Zettelkästen im Kleinformat. Andere Möglichkeit: innerhalb dieser Sachbereiche chronologisch ordnen.

2.    Wer untergliedern will nach Sachbereichen, kann dies jederzeit tun. Er kann auch obige Zahlen an die zweite Stelle setzen, womit er sich die Möglichkeit verschafft, leichter zu differenzieren. Am besten schaut er sich die ETIKA-Gliederungen an, vom Index deutsch ausgehend, zum Beispiel ETIKA Index 2:

20

Der Mensch, Grundsätzliches, Fakten

21

Aufgaben, Tugenden

22

Personen, von A - Z

24

Gewisse Organisationen (4, weil Gemeinschaft)

25

Adressen (5, weil geographisch)

27

Gesundheitstips (7, weil Natur)

28

Bücher, Sachen, Sonstiges zum Thema Mensch

29

Krankheiten (9, weil negativ)

Niemand braucht sich sklavisch an das ins Internet geschickte ETIKA-System halten, da sich auch dort Fehler eingeschlichen haben, die nachträglich aber wegen der gemachten Links schwer zu ändern sind.

Natürlich gibt es Ausnahmen. Zum Beispiel ist es bei E-Mails besser, auf die achtstellige Zahl zu verzichten und sie folgendermaßen zu speichern: maierhans990131.

Zu den gewählten Farben ist zu bemerken, daß das ETIKA-System sich ursprünglich ganz an der Farbgebung des Regenbogens orientierte und orange und beige enthielt. Vom Konzern Microsoft und seinem Windows-System wurden wir leider zu den hier ersichtlichen Änderungen gezwungen.

Anzumerken wäre noch, daß weiß, himmelblau und gold himmlische Farben sind und unter 1 Verwendung finden können.
Nicht ganz ernst gemeinte Randbemerkung für Leute, die gerne nichtsnutzige Zahlenspiele treiben oder irgendwelchen obskuren Theorien glauben: Manche halten auch die Zahl 9 für heilig, weil sie dreimal die heilige Zahl 3 sei und weil das Kind neun Monate im Mutterleib wachse. Andrerseits wäre anzuführen, daß 9 die Zahl ist, die am weitesten weg von 1 ist. 1 steht aber für Einfachheit, auch den einen Gott, der allein wahrhaft einfach ist, und wir sollen uns bemühen, einfach zu werden wie Er (siehe Savonarola), eins mit Ihm. Immerhin beinhaltet unsere 9 auch die Überwindung des Bösen beziehungsweise wird das Böse überwunden mit der Zahl 91, d.h. 9+1 = 10.

Kampf dem Chaos! Kampf dem Streß!

Durch Ordnung - Klarheit - Einfachheit!

Index 8