ETIKA

SÜNDE

www.etika.com
11.12.2003

90SU7

7 Hauptsünden, 9 fremde Sünden, 6 Sünden gegen den hl. Geist, 4 himmelschreiende Sünden

P. Fridolin Außersdorfer OFM, Innsbruck, Tirol

Du
bist mit deiner Sünde mit schuldig am Leid der Welt.

Sündige nicht mehr!

Tue Buße, dann wird das Leid verringert. Büße

·        durch Verzicht, Askese, einfaches Leben! (Bestelle das Handbuch des einfachen Lebens bei etika@etika.com , Betreff: Handbuch, unten Adresse angeben, gegen Spende nach Erhalt)

·        Bete ohne Unterlaß: Herr Jesus Christus, erbarme Dich meiner!

·        Erfülle deine Pflichten gegenüber der Gemeinschaft!

·        Liebe Gott, diene Ihm mit all deinen Kräften!

 

Nachstehend eine Übersicht über die Sünden von Franziskanerpater Fridolin Außersdorfer OFM (Exerzitien, 6.12.2003)

 

1 . Die sieben Hauptsünden

·        Stolz

·        Geiz

·        Unkeuschheit

·        Neid

·        Unmäßigkeit

·        Zorn

·        Trägheit

 

2 . Die neun fremden Sünden

·        zur Sünde raten

·        andere Leute sündigen heißen

·        in anderer Sünde einwilligen

·        andere zur Sünde reizen

·        Sünden anderer loben

·        zu Sünden stillschweigen

·        Sünden nicht strafen

·        an den Sünden anderer teilnehmen

·        die Sünden anderer verteidigen

 

3. Die sechs Sünden wider den Heiligen Geist

·        vermessentlich auf Gottes Barmherzigkeit sündigen

·        an Gottes Gnade verzweifeln

·        der erkannten christlichen Wahrheit widerstreben

·        seinem Nächsten die göttliche Gnade mißgönnen und ihn deswegen beneiden

·        wider heilsame Ermahnungen ein verstocktes Herz haben

·        in der Unbußfertigkeit vorsätzlich verharren

 

4. Die himmelschreienden Sünden

·        vorsätzlicher Totschlag, Blutrache

·        die sodomitische Sünde

·        Unterdrückung der Armen, Witwen und Waisen

·        Vorenthaltung des verdienten Arbeitslohnes

 

P. Fridolin Außersdorfer OFM bei den Erläuterungen:

Die schwere Sünde, wissentlich und freiwillig begangen, gebiert den Tod.

Die sodomitische Sünde, also die widernatürliche Sünde, erhebt jetzt ganz groß ihr lästerliches Haupt.

Index 9