ETIKA

FRANZISKUS VON ASSISI

www.etika.com
23.8.2001

90TO5

Bruder Tod

 

Franziskus von Assisi an alle Menschen:

Fürchtet und ehrt, lobt und preist, dankt und betet an den Herrn, den allmächtigen Gott, in der Dreifaltigkeit und in der Einheit, Vater und Sohn und Heiligen Geist, Schöpfer aller Dinge.

Tut Buße, bringt würdige Früchte der Buße, denn wisset, ihr werdet bald sterben.

Gebt und euch wird gegeben werden.

Vergebt und euch wird vergeben werden.

Und wenn ihr den Menschen ihre Sünden nicht vergebt, wird der Herr euch eure Sünden nicht vergeben.

Bekennt alle eure Sünden.

Selig jene, die in der Buße sterben, denn sie werden im Himmelreich sein.

Weh jenen, die nicht in der Buße sterben, denn sie werden Kinder des Teufels sein, dessen Werke sie tun; und sie werden ins ewige Feuer kommen.

Hütet euch und enthaltet euch alles Bösen und verharrt im Guten bis zum Ende.

(Nicht bestätigte Regel von 1221, Kap. XXI)

 

Franziskus dichtete im Sonnengesang:

Gelobt seist du, mein Herr, durch unseren Bruder, den leiblichen Tod, welchem kein Lebender entfliehen kann.
Weh denen, die in schweren Sünden sterben.
Doch selig jene, die er antrifft bei der Erfüllung Deines heiligsten Willens, denn der zweite Tod (die ewige Pein) wird ihnen nichts anhaben.

Lobet und preiset meinen Herrn und saget ihm Dank und dienet ihm in großer Demut.

AIHS

Index 9