ETIKA

GOTT RICHTET

http://www.etika.com
21.10.1999

91GR20

Wie vielfach ist das Gericht?

Großer Katechismus der Katholischen Religion, zitiert in: Dienst am Glauben, P. Fridolin Außersdorfer OFM, A-6020 Innsbruck, Höttinger Gasse 15a, Heft 4, Oktober - Dezember 1999

416 Wie vielfach ist das Gericht?

Antwort: Das Gericht ist zweifach:

  1. das besondere oder geheime, sogleich nach dem Tod des Menschen,
  2. das allgemeine oder öffentliche am Jüngsten Tage.

417 Worüber wird jeder Mensch gerichtet?

Antwort: Jeder Mensch wird über sein ganzes Leben gerichtet werden: über all seine Gedanken, Begierden, Worte und Werke; sowie über die Unterlassungen des Guten.

418 Was geschieht gleich nach dem besonderen Gericht?

Antwort: Gleich nach dem Tode wird das Urteil vollzogen. Die Seele kommt entweder in das Fegefeuer, in die Hölle oder in den Himmel.

Dienst am Glauben

P. Fridolin Außersdorfer OFM, Höttinger Gasse 15a, A-6020 Innsbruck

Jahresabonnement 200 S, 28 DM, 26 SFr, 30.000 Lire inklusive Porto

Konten: Dienst am Glauben, Höttinger Gasse 15a, A-6020 Innsbruck

Postsparkassenkonto Wien Nr. 1154.962

Postscheckamt München, Konto-Nr. 120 058 809

Postscheckkonto Basel V 15 493

Banco di Roma, Bolzano 14/34

Index 9 - - - Retour ETIKA Start